Kraftloses Pferd am Hof - Feuerwehr kam zur Hilfe

Mit gemeinsamen Kräften versuchte man das Pferde wieder aufzustellen.
3Bilder
  • Mit gemeinsamen Kräften versuchte man das Pferde wieder aufzustellen.
  • Foto: Feuerwehr Wilhelmsburg/www.feuerwehr-wilhelmsburg.at
  • hochgeladen von Bianca Werilly

WILHELMSBURG (red). Gestern wurde die Feuerwehr Wilhelmsburg-Stadt zu einem tierischen Einsatz in einem Pferdehof alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte fand man ein kraftloses Pferd, welches nicht mehr aufstehen konnte, vor. Unter Anleitung und Beaufsichtigung durch die anwesende Tierärztin wurde das Tier mittels Kran des schweren Rüstfahrzeuges und Hebebändern versucht auf die Beine zu stellen. Trotz mehreren Versuchen und verschiedenen Techniken war es nicht möglich das Pferd aufstehen zu lassen. Mit vereinten Kräften wurde das Tier wieder in seine Box gezogen und von der Tierärztin nochmals untersucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen