"Lustig, Lustig Trallera" - hieß es bei der Landjugend Wilhelmsburg

Elina und Tobias Waxenegger sowie Raphael Hollaus wurden vom Nikolaus besucht. Die Freude war sichtlich groß.
  • Elina und Tobias Waxenegger sowie Raphael Hollaus wurden vom Nikolaus besucht. Die Freude war sichtlich groß.
  • Foto: Landjugend Wilhelmsburg
  • hochgeladen von Bianca Werilly

WILHELMSBURG (red). Die Brauchtumspflege ist für die Mitglieder der Landjugend sehr wichtig. Darum haben sich Landjugendleiter Karl List und Landjugendleiterin Christina Stiefsohn gemeinsam mit Reinhard Hackner und Michael Stiefsohn auf den Weg gemacht und einige Kinder in Wilhelmsburg beschenkt. Es wurden Lieder gesungen und auch Instrumente dazu gespielt. Der Nikolaus war sehr glücklich, dass er soviele brave Kinder besuchen durfte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen