St. Pölten
Mann bei Verkehrsunfall schwer verletzt: Polizei sucht Zeugen

Bei einem Verkehrsunfall in St. Pölten wurde ein Mann schwer verletzt. Der Unfallhergang konnte bislang nicht restlos geklärt werden. Die Polizei bitte Zeugen um ihre Mithilfe.
  • Bei einem Verkehrsunfall in St. Pölten wurde ein Mann schwer verletzt. Der Unfallhergang konnte bislang nicht restlos geklärt werden. Die Polizei bitte Zeugen um ihre Mithilfe.
  • Foto: Peter J. Wieland
  • hochgeladen von Petra Weichhart

Ein 60-Jähriger wurde bei einem Verkehrsunfall in St. Pölten schwer verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, um den Unfallhergang klären zu können. 

ST. PÖLTEN (pa). Ein 57-Jähriger aus St. Pölten lenkte am 10. Mai 2019 gegen 20.35 Uhr einen PKW auf der B39 im Stadtgebiet von St. Pölten in Fahrtrichtung der B20. Als Beifahrer mit im Fahrzeug war ein 42-Jähriger aus St. Pölten. Zur gleichen Zeit lenkte ein 60-Jähriger aus dem Bezirk Lilienfeld ein vierrädriges Leichtkraftfahrzeug auf der B20 in Fahrtrichtung Süden. Bei einer ampelgeregelten Kreuzung der B39 mit der B20 kam es aus bislang unbekannter Ursache zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei sich der 60-Jährige schwere Verletzungen zuzog. Er wurde nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Universitätsklinikum St. Pölten verbracht. Da aufgrund der Aussagen der Unfallbeteiligten der Unfallhergang nicht rekonstruiert werden kann, bittet die Polizei mögliche Zeugen, sich bei der Verkehrsinspektion des Stadtpolizeikommandos St. Pölten unter der Telefonnummer 059133-354444 zu melden.

Du möchtest kostenlos einen Fortsetzungsroman lesen und wöchentlich solche oder ähnliche Infos aus deinem Bezirk bekommen?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Martin Locher hat Anfang Februar ein neues Album veröffentlicht.
Aktion Video 4

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 10 handsignierte CDs von Martin Lochers neuem Album "Hamweh"!

Der Tiroler Sänger Martin Locher hat Anfang Februar sein neues Album auf den Markt gebracht. Bald tourt er auch wieder durch Niederösterreich. Und damit die Niederösterreicher einen kleinen Vorgeschmack kriegen, verlosen die Bezirksblätter 10 handsignierte CDs des neuen Albums "Hamweh".  NÖ. Quarantäne machte das Unmögliche möglich. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer erschien am 5. Februar 2021 das neue Album. Auf dem dritten Album ertönen 12 Musiktitel des österreichischen...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen