Mehr Platz zum Spielen für St. Georgens Kids

Im Zuge eines Festes wurde der neue Spielplatz in St. Georgen im Beisein von Bürgermeister Matthias Stadler, Gärtnermeister Robert Wotapek sowie den Gemeinderäten Helmut Eder, Walter Hobiger und Jürgen Kremsner den kleinen Gästen feierlich übergeben.
  • Im Zuge eines Festes wurde der neue Spielplatz in St. Georgen im Beisein von Bürgermeister Matthias Stadler, Gärtnermeister Robert Wotapek sowie den Gemeinderäten Helmut Eder, Walter Hobiger und Jürgen Kremsner den kleinen Gästen feierlich übergeben.
  • Foto: Mayer
  • hochgeladen von Nicole Graf

ST. GEORGEN (red). Insgesamt gibt es im St. Pöltner Stadtgebiet fast 50 Spielplätze – so viele pro Einwohner wie kaum in einer anderen vergleichbaren Stadt. Gepflegt und gewartet werden diese von der Stadtgärtnerei St. Pölten. Nach Erneuerungen im Südpark, in der Thomasgasse und in Harland stand nun St. Georgen am Programm.

Tolles Angebot

Der Spielplatz neben dem Reiterhof wurde mit neuen, im Kreis angeordneten Spielgeräten und einem Geschicklichkeitsparcours versehen. Das Angebot reicht nun von einer Seilbahn bis hin zu Kletterwand, Balkenwippe und Rodelberg für den Winter.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen