Neue Polizeischule startet mit den Ausbildungen

Schnipp-schnapp: Gemeinsam wurde das Band durchtrennt.
10Bilder
  • Schnipp-schnapp: Gemeinsam wurde das Band durchtrennt.
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN. Das neue Bildungszentrum der Sicherheitsakademie am Europaplatz ist der 11. Standort in Österreich und der dritte in Niederösterreich. Den Unterricht, der bereits im September begonnen hatte, gestalten 24 Lehrende. Mit dem Bildungszentrum gebe man ein "klares Bekenntnis zu Aus- und Weiterbildung", erklärt Innenminister Wolfgang Sobotka bei seiner Rede. Das Anforderungsprofil habe sich sehr verändert. Heutzutage benötige ein Polizist nicht nur eine hohe Verantwortlichkeit beim Umgang mit einer Schusswaffe, sondern auch mit dem Handy. Denn das Social-Media und die Cyberkriminalität habe das Anforderungs- und Ausbildungsprofil der Polizei geändert. Man sei für "alle Bewerber offen" - egal ob mit abgeschlossener Matura, Studium, etc.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen