Neuer Standort in St. Pölten: Erwachsenenbildung bei "IQ"

Dieter Werkhausen und Thomas Peneder bei der Gründung des neuen Standorts.
  • Dieter Werkhausen und Thomas Peneder bei der Gründung des neuen Standorts.
  • Foto: IQ
  • hochgeladen von Bianca Werilly

ST. PÖLTEN (red). Laut aktuellem EU-Bildungsmonitor liegt Österreich im Bereich der Erwachsenenbildung weit über dem EU-Schnitt: In unserem Land nehmen rund 14,8 Prozent aller Erwachsenen Ausbildungsangebote wahr, vor allem die Bereiche berufliche Entwicklung und Sprachen sind beliebt. Aber nicht nur die Österreicher selbst wollen sich fortbilden, auch viele Unternehmen fördern heute ihre Mitarbeiter gezielt - primär im Bereich Business English. Der sich aktuell neu im österreichischen Markt etablierende Anbieter „IQ“ deckt beide Bereich ab und bietet ein breites Kursangebot für Privatpersonen und Unternehmen. „IQ” zeichnet sich dabei durch individuelle Förderung, abgestimmt auf den Wissenstand des Teilnehmers, aus. Die Kurse haben maximal acht Teilnehmer, wodurch eine individuelle Förderung durch die Trainer möglich ist. Besonders ist dabei, dass die Kurse jederzeit und ohne Wartezeiten begonnen werden können. Nach Wien Favoriten und Wien Donaustadt wurden nun die ersten „IQ” Standorte in St. Pölten und Krems eröffnet, im März folgt ein Standort in Wien Floridsdorf. Bis Ende des Jahres sind 10 Standorte in Österreich geplant.

Erwachsenenbildung, aber richtig

Alltag und Berufsleben stellen heute vor zahlreiche Herausforderungen, im Lauf des Lebens ändern sich außerdem die Art und die Geschwindigkeit des Lernens. Daher ist es besonders wichtig, das Kursangebot und die Rahmenbedingungen in der Erwachsenenbildung genau auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zuzuschneiden. Bei „IQ” heißt das:

  • Kursteilnehmer können jederzeit in die Kurse einsteigen
  • Kurse werden mit Teilnehmer mit identischen Grundkenntnissen zusammengestellt
  • Optimale Betreuung durch den Dozenten dank kleiner Gruppen
  • Berücksichtigung von Vorerfahrungen und dem individuellen Fortschritt
  • Fokus auf digitale Lernangebote

Ausbau des Filialnetzes in Ostösterreich

Mit den Standorten in Krems und St Pölten baut „IQ” sein Filialnetz konsequent aus. Die Standorte wurden im Dezember eröffnet und führen bereits die ersten Kurse durch.
„Wir freuen uns, dass wir bereits so kurz nach der Eröffnung unserer beiden Standorte einen regen Zulauf haben,“ so Andreas Hopf Inhaber der beiden Standorte. „Vor allem der Bereich Sprachen mit Deutsch- und Englischkursen wird stark nachgefragt. Unser Ziel ist es, dass auch Unternehmen aus der Region das Angebot für ihre Mitarbeiter nutzen.“

Breites Angebot

Das Angebot von „IQ” ist breit gefächert und richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen. Im Bereich Deutsch werden zum Beispiel neben den Zertifikatskursen auch spezielle Kurse für Studierende zur Vorbereitung auf die Berechtigungsprüfung für die Zulassung zum Studium an einer deutschsprachigen Universität angeboten. Daneben gibt es aber auch Kurse für Deutsch als Fremdsprache und Basisbildung wie Alphabetisierungskurse

Sprachen mit Abschlusszertifikat

Es gibt unterschiedliche Motivationen um eine Sprache zu erlernen - für Studium und Beruf, für Reisen oder einfach aus Liebe zur Weiterbildung. „IQ” bietet jeweils die passenden Kurse. Beginnend bei Anfängerkursen reicht das Angebot in den Sprachen Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch über Konversationskurse bis hin zu Vorbereitungskursen für alle gängigen Zertifikate. Besonders interessant für Unternehmen ist dabei, dass gemeinsam maßgeschneiderte Weiterbildungsmaßnahmen für die Mitarbeiter entwickelt werden können, zum Beispiel im Bereich Business English.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen