Prandtauerstraße wird zur Baustelle

Die Prandtauerstraße muss für die Neuverelgung der Einbauten ab 18. Juni 2018 bis voraussichtlich November 2018 gesperrt werden.
  • Die Prandtauerstraße muss für die Neuverelgung der Einbauten ab 18. Juni 2018 bis voraussichtlich November 2018 gesperrt werden.
  • Foto: Josef Vorlaufer
  • hochgeladen von Petra Weichhart

ST. PÖLTEN (pa). Aufgrund von Aufgrabungsarbeiten für die Sanierung des Hauptkanals, die Neuverlegung diverser Leitungen sowie die Herstellung neuer Hausanschlussleitungen muss die Prandtauerstraße ab 18. Juni bis November für den Verkehr gesperrt werden. Die Einbahnführung in der Linzer Straße wird in der Zeit zwischen der Schneckgasse und der Prandtauerstraße aufgehoben.
Von der Sperre der Prandtauerstraße betroffen sind auch die Bus-Linien 1, 3, 5, 9 und 12. Hier erfolgt ein Umleitung über die Julius Raab-Promenade zum Bahnhof. Die Haltestellen „Schneckgasse“ und „Rathaus“ werden aufgelassen. Stattdessen können die Einstiegsstellen „Linzer Tor“ und „Aquacity“ benützt werden.

Zufahrt zum Rathausplatz

Von 18. Juni bis Mitte August kann die Belieferung der Geschäfte am Rathausplatz von der Julius Raab-Promenade – Heitzlergasse – Roßmarkt – Heßstraße (Einbahn wird aufgehoben) zum Rathausplatz erfolgen. Ab etwa Mitte August ist die Zufahrt zum Rathausplatz über folgende Wege möglich: Julius Raab-Promenade – Heitzlergasse – Rathausplatz Nord; Julius Raab-Promenade – Brunngasse – Franziskanergasse – Rathausplatz Nord; Neugebäudeplatz – Wiener Straße – Rathausgasse – Rathausplatz Süd.

Autor:

Petra Weichhart aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.