Reich werden, reich bleiben, noch reicher werden!

Die ewig gültigen Gesetze von Wohlstand, Fülle und Reichtum.

Kann man reich werden überhaupt erlernen? Was unterscheidet reiche von armen Leuten? Warum ist nicht jeder Millionär? Was muss man tun, um sein Traumhaus, sein Traumauto, seinen Traumurlaub zu realisieren? Was muss man tun für die eigene finanzielle Sicherheit und Unabhängigkeit? Offensichtlich machen Reiche ja etwas richtig!

Wir sprechen nicht von den Zufallsreichen, die im Lotto gewonnen haben, Kind reicher Eltern sind oder reich geerbt haben. Wir sprechen von den Menschen, die die universellen, die goldenen Regeln des Reichtums entdeckt und konsequent angewandt haben. Wie machen diese Leute Geld? Wie bewahren sie es, geben es aus, investieren und genießen den Wohlstand? Beim Roulette, so sagt man, gewinnt immer die Bank. Wir können selbst diese Bank sein, wenn wir einige Lebensprinzipien und Strategien verstanden haben. Strategien, die nicht zum Reichtum über Nacht, aber – sehr viel besser – zu stetigem und nachhaltigem Vermögensaufbau führen. Jeder kann reich und erfolgreich werden, unabhängig von seinem bisherigen Leben, seinem sozialen Stand und seinem Alter.

Es ist wie bei vielen Büchern des gleichen Themas: Das meiste hat man sich auch schon einmal gedacht oder glaubt, es zu kennen. Aber man hat es nicht gemacht. Weil die Schlüssel und die Umsetzungs-Impulse dafür fehlen. Wer endlich vermögend und finanziell unabhängig werden möchte, dem kann nun geholfen werden.

Der Selfmademan und erfolgreiche Unternehmer Wolfgang T. Müller bietet im Februar 2015 ein spezielles, zweitägiges Wochenend-Seminar im Raum St. Pölten an, indem er sein Insider-Wissen weitergibt. Gemeinsam werden in einem intensiven Workshop die Grundlagen für den persönlichen wirtschaftlichen Erfolg in die finanzielle Freiheit gelegt und erarbeitet.

Wolfgang T. Müller weiß, wovon er spricht.

Er hat in 1995 seinen eigenen privaten und geschäftlichen Crash erlebt. Hat die universellen Gesetze des Reichtums studiert, verstanden und umgesetzt. Ist wie ein Phönix aus der Asche aufgestanden.

Heute ist er ein erfolgreicher Geschäftsmann und finanziell unabhängig. Er ist Buchautor, Filmemacher, Keynote-Speaker und Life-Coach. Er ist Inhaber einer Heilerakademie, einer Film- und Musikproduktionsfirma, ist im internationalen Vertrieb tätig und betreibt eigene Online-Shops.

Folgen Sie Wolfgang T. Müller auf seinem erfolgreichen Weg zu bewussterem Umgang mit Geld! Am 14.02.2015 gibt er ein 2-tägiges Seminar in St. Pölten zum in die Fülle kommend.

Alle Infos und Online-Anmeldung zum Seminar unter: www.akua-events.com oder unter Telefon: 0043-676-4548290

Seminardaten:

Raum St. Pölten; Samstag, 14.02.2015, 10.00 Uhr bis Sonntag, 15.02.2015, 17.00 Uhr,
Teilnahmegebühr: 360 EUR, bei Buchung bis 31.01.2015 Frühbucher-Sonderpreis nur 295 EUR!

Wann: 14.02.2015 10:00:00 bis 15.02.2015, 17:00:00 Wo: Erfolgs-Akademie, Perschlingtalstraße 35, 3144 Wald auf Karte anzeigen
Autor:

W. T. Müller aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.