Thailändischer Botschafter zu Gast an der FH St. Pölten

v.l.n.r.: Prokurist Hannes Raffaseder, FH-Geschäftsführerin Gabriela Fernandes, Botschafter Songsak Saicheua und FH-Geschäftsführer Gernot Kohl | Credit: FH St. Pölten / Tobias Schermann
  • v.l.n.r.: Prokurist Hannes Raffaseder, FH-Geschäftsführerin Gabriela Fernandes, Botschafter Songsak Saicheua und FH-Geschäftsführer Gernot Kohl | Credit: FH St. Pölten / Tobias Schermann
  • hochgeladen von FH St. Pölten

Diese Woche stattete der thailändische Botschafter in Österreich, Songsak Saicheua, der Fachhochschule St. Pölten einen Besuch ab. Dabei informierte er sich über die Ausbildungsschwerpunkte und Forschungstätigkeiten der Fachhochschule. Die FH St. Pölten ist regelmäßig Ziel internationaler Gäste und Partner, die zum Know-how-Austausch nach St. Pölten kommen.

Bei seinem Antrittsbesuch an der FH St. Pölten interessierte sich Songsak Saicheua insbesondere für das umfassende Studienangebot und die interdisziplinären Forschungsschwerpunkte der Fachhochschule. Bei einem Rundgang machte er sich ein Bild von den Studios und Laboren und zeigte sich unter anderem von den Campus Medien – darunter das Ausbildungsradio Campus & City Radio 94.4 – und der modernen Ausstattung beeindruckt.

Anziehungspunkt für internationale Gäste

Die FH St. Pölten pflegt einen intensiven Austausch mit Hochschulen und Partnereinrichtungen im In- und Ausland. So empfängt sie regelmäßig auch internationale Expertinnen und Experten, die zum Know-how- und Erfahrungsaustausch an die FH St. Pölten kommen.

Im aktuellen Sommersemester war unter anderem ein Digitalisierungsbeauftragter aus Dänemark zu Gast, um über mit der Digitalisierung verbundene Entwicklungen zu sprechen, sowie eine Vertreterin der International School Bukarest, die sich über die Lehre an der FH St. Pölten informierte. Eine Delegation aus Tschechien besuchte im März das Department Soziales der FH St. Pölten zum Thema „soziales Wohnen“. Eine Delegation u. a. aus Polen, Ungarn und Südtirol informierte sich bei einem Besuch kürzlich über das Start-up-Förderprogramm Creative Pre-Incubator, mit dem die FH St. Pölten unter den Vorreitern war. Auch MitarbeiterInnen der FH St. Pölten sind regelmäßig auf Fachveranstaltungen oder für Kooperationsbesuche im Ausland präsent.

„Wir legen großen Wert auf einen engen Austausch mit anderen Hochschulen und Institutionen und sind hier auch international sehr gut vernetzt. Der wechselseitige Know-how-Transfer ist essenziell für die Weiterentwicklung unserer Hochschule“, erklärt Hannes Raffaseder, Prokurist der FH St. Pölten.

Autor:

FH St. Pölten aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.