Vortrag VHS St. Pölten: Leben ohne Barrieren

Kompetent: Albine Habian weiß über Barrieren Bescheid. Sie informiert und berät in ihrem Vortrag
4Bilder
  • Kompetent: Albine Habian weiß über Barrieren Bescheid. Sie informiert und berät in ihrem Vortrag
  • hochgeladen von freiraum europa
Wann: 21.06.2012 16:00:00 Wo: Volkshochschule , Herzogenburger Straße 68, 3100 Sankt Pölten auf Karte anzeigen

Plötzlich mit Gipsbein unterwegs? Der sperrige Kinderwagen behindert Sie? Sie schaffen es nicht mehr allein in die Badewanne? Sie stehen ratlos mit dem Gehwagerl vor der nächsten Treppe? Ihre Mutter ist nach einem Krankenhausaufenthalt so gut wie blind? Wer kennt nicht die viel zu schmalen Parkplätze, bei denen man es kaum aus dem Auto schafft?

Fast jeder ist im Alltag mit dem Thema Behinderung konfrontiert. Doch erst im „Ernstfall“ wird uns bewusst, wie sinnvoll ein barrierefreies Lebens- und Wohnumfeld wäre.

Tipps für privates Wohnen und öffentliches Bauen
Wie man eine Wohnung oder ein Mehrfamilienhaus barrierefrei einrichtet und wie man als Betroffener seine eigene Wohnung umbauen kann- darüber informiert Dipl. Ing. Albine Habian von freiraum-europa. Sie ist zertifizierte Expertin für barrierefreies Bauen.
Albine Habian: „Es gibt so viele bauliche Behinderungen in unserem Alltag, dass es dringend notwendig ist, hier umzudenken. Es sind ja nicht nur Rollstuhlfahrer, die nicht über Stiegen kommen, sondern auch im Haushalt drohen Gefahren. Handläufe an Stiegen, Beseitigung von Türschwellen… da gibt es unzählige Beispiele. Wir stellen in unseren Fachvorträgen für Privatpersonen und Mitarbeiter im Sozialbereich bauliche Möglichkeiten und Hilfsmittel vor.“

Jeder will alt werden, niemand will alt wohnen.
Wer in jungen Jahren gesund durchs Leben gehen konnte, wird spätestens im Alter in seiner Mobilität eingeschränkt. Deshalb ist die barrierefreie Einrichtung der Wohnung ein wichtiger Beitrag zur Lebensqualität. Viele Umbauten oder Anschaffungen im privaten Wohnbereich werden finanziell gefördert: Umbau Sanitärbereich, Verbreiterung von Türen, Badewannenlift, rollstuhlgerechte Küche und vieles mehr. Albine Habian informiert auch über Förderungen.

Veranstalter ist freiraum-europa, ein Verein für Barrierefreiheit. Dietmar Janoschek ist seit seinem 21. Lebensjahr blind und leitet den Verein. Janoschek: „Weil wir selbst wissen, wie mühselig ein Leben mit Barrieren sein kann, setzen wir uns dafür ein, dass im öffentlichen und privaten Raum so wenig Behinderungen stattfinden wie möglich. Wir bieten neben einem Ratgeber auch Fachvorträge, Schulungen sowie Beratung und Hilfsmittel an.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen