Landeskriminalamt NÖ
Zahlreiche Straftaten geklärt – Rumänische Diebesbande festgenommen

Drei Rumänen gingen Ermittlern des Landeskriminalamtes NÖ ins Netz.
  • Drei Rumänen gingen Ermittlern des Landeskriminalamtes NÖ ins Netz.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Petra Weichhart

Ermittler konnten drei Rumänen verhaften, denen mehrere Wohnhaus-Einbrüche und Kraftstoff-Diebstählen zur Last gelegt werden.

ST. PÖLTEN. Ermittlungserfolg für die Polizei: Beamten des Landeskriminalamtes NÖ gingen drei rumänische Staatsbürger ins Netz, die für eine Serie von Einbruchsdiebstählen verantwortlich sein sollen. Die Männer im Alter von 31, 38 und 52 Jahren sollen in der Zeit von 18. Jänner 2019 bis 13. April 2019 gewerbsmäßig in Wohnhäuser in Niederösterreich eingebrochen sein. Sie stahlen unter anderem Bargeld, Schmuck und Elektronikgeräte. Außerdem konnten ihnen Diesel-Kraftstoffdiebstähle aus Fahrzeugen zugeordnet werden. Dabei entstand ein Gesamtschaden von mehr als 23.000 Euro.

Zu den Tatorten der Wohnhauseinbrüche zählen Krumbach (Bezirk Wr. Neustadt-Land), Hollabrunn und Sierndorf (Bezirk Korneuburg). Die Dieselkraftstoffdiebstähle aus Fahrzeugen wurden in Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten-Land), in Wienersdorf (Bezirk Baden) und in Breitenfurt (Bezirk Mödling) begangen.

Teilweise geständig

Die Staatsanwaltschaft St. Pölten hat gegen alle drei Beschuldigten EU-Haftbefehle erlassen.
Der 52-jährige Beschuldigte wurde bereits am 1. Juli in Rumänien festgenommen und am 1. August nach Österreich ausgeliefert. Er zeigte sich bei der Einvernahme geständig. Der 31-Jährige Beschuldigte wurde am 16. August in Rumänien festgenommen und am 3. September nach Österreich ausgeliefert. Er ist nicht geständig. Der 38-jährige Rumäne konnte am 8. Oktober in seinem Heimatland festgenommen und am 16. Oktober nach Österreich ausgeliefert werden. Auch er ist bisher nicht geständig. Alle drei Beschuldigten wurden in die Justizanstalt St. Pölten eingeliefert.

Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.Was brennt dir unter den Fingernägeln? Nutz die Chance und stell genau deine Frage persönlich Johanna Mikl-Leitner.
Video 3

Bezirksblätter Regionsgespräche
Gesucht: Deine Frage an Johanna Mikl-Leitner!

Hat Johanna Mikl-Leitner Sebastian Kurz überredet zurückzutreten? Wieviel Geld fließt in die ländlichen Gemeinden? Und können wir uns den ökologischen Wandel überhaupt leisten? NIEDERÖSTERREICH. Egal, welche Frage dir unter den Nägeln brennt, die BEZIRKSBLÄTTER sorgen dafür, dass du Antworten bekommst. Und zwar direkt  von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Näher dran - Sondersendung zu den RegionsgesprächenChefredakteur Christian Trinkl erklärt in der Näher dran-Sendung vom 12. Oktober...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen