Masters of Dirt
Weltpremiere - Masters of Dirt Stunt vor der Schönbrunner Gloriette

Eine Weltpremiere Schönbrunn hat schon vieles gesehen – aber Freestylemotocross von den Masters of Dirt mit Sicherheit noch nicht.
3Bilder
  • Eine Weltpremiere Schönbrunn hat schon vieles gesehen – aber Freestylemotocross von den Masters of Dirt mit Sicherheit noch nicht.
  • Foto: Master of Dirt
  • hochgeladen von Marie-Theres Weiser

Die Touristen, die gerade ihren Sissi-Brunch in der Gloriette genossen, machten Augen, als Samstagmorgen Masters of Dirt Publikumsliebling und Szenestar Edgar Torronterras mit seinem 100kg-schweren Yamaha-Motorrad durch die Luft flog, um auf die bevorstehende Masters of Dirt Österreich Tour aufmerksam zu machen. Eine Weltpremiere, denn Schönbrunn hat schon vieles gesehen – aber Freestylemotocross mit Sicherheit noch nicht.

WIEN (pa). Nach zahlreichen Shootings vor einigen der wichtigsten Wahrzeichen Wiens in den letzten Jahren war klar, dass genauso wie die M.O.D Show, die sich jedes Jahr selbst übertrifft, auch das Shooting noch spektakulärer sein musste. So bediente sich die M.O.D Crew rund um Georgie Fechter dem Weltkulturerbe in Schönbrunn, um auf die große Österreichtour 2019, die bereits am 2. März in Klagenfurt beginnt, aufmerksam zu machen.
Georg Fechter: „Ich freue mich sehr, dass wir es tatsächlich geschafft haben, einen großen Stunt an so einer wundervollen Location wie der Gloriette umzusetzen. Dass wir dabei auch noch auf die große Masters of Dirt Österreichtour hinweisen, freut mich natürlich umso mehr. Es steckt sehr viel Arbeit hinter diesem Projekt aber ich kann es kaum erwarten, im Frühjahr 2019 gleich sechs österreichische Bundeshauptstädte mit der Liebe zum Freestyle zu infizieren!“

Die atemberaubende Freestyleshow

Bei den legendären Freestyleshows von Masters of Dirt zeigen die Top-Athleten des M.O.D Teams atemberaubende Tricks, die bei den Zusehern pures Adrenalin freisetzen. Auf BMX, Mountainbikes, FMX-Bikes, Quads, Buggys und sogar Snowmobiles setzen sie die Gesetze der Physik außer Kraft und lassen nichts unversucht, um ihre Fans mit waghalsigen Tricks zum Staunen zu bringen. Dank der musikalischen Untermalung von DJ Mosaken und den Fireshows der sexy Fuelgirls ist die Show eine einzigartige Erfahrung für jedermann. Auch Edgar Torronterras, der in Schönbrunn auf seinem Freestyle-Motocrossbike den Stunt wagt, ist bei der M.O.D Österreichtour am Start.

Auch 2019 darf man sich auf Showhighlights freuen 

Edgar Torronterras: „Eine Sache, die Masters of Dirt von anderen Events abgrenzt, ist die Kreativität aller Beteiligten. Da gibt es keine halben Sachen – jedes Jahr überlegen sich Georgie und die Crew nicht nur die legendärsten Ideen für Presse- und Promo-Stunts, sondern auch Showkonzepte, die uns Fahrern Spaß machen und deshalb auch beim Publikum super ankommen.“
Viele Showhighlights sind auch für 2019 geplant. Einige dürfen zwar noch nicht verraten werden, andere hat die M.O.D Crew schon publik gemacht: darunter etwa einen neuen Mega-Stunt des jungen Tirolers Fabio Wibmer, der nicht nur über 2 Millionen Youtubefans mit seinen Stunts begeistert, sondern 2019 auch das Publikum von Masters of Dirt Klagenfurt, Wien und Innsbruck. Neben Fabio zählen unter anderem auch der 11-jährige Lennox Zimmermann zum Fahrerfeld, der sich trotz seines jungen Alters über die ganz großen Schanzen traut, oder Vicki Golden: die einzige Frau, die mit den Top-Freestylern mithalten kann. Sie zeigt auf ihrem FMX-Bike genauso spektakuläre Stunts wie ihre männlichen Kollegen und hat sich gegen diese bereits bei mehreren Wettbewerben durchgesetzt.

Hardfacts:

Masters of Dirt Total Freestyle Tour Termine:

Klagenfurt, Kärnten Arena: 02.03.2019., 20:00

Graz, Stadthalle Graz: 09.03.2019., 14:00
Graz, Stadthalle Graz: 09.03.2019., 20:0

Wien, Wiener Stadthalle: 15.03.2019., 20:00
Wien, Wiener Stadthalle: 16.03.2019., 14:00
Wien, Wiener Stadthalle: 16.03.2019., 20:00
Wien, Wiener Stadthalle: 17.03.2019., 16:00

Linz, Tips Arena: 06.04.2019, 14:00
Linz, Tips Arena: 06.04.2019, 20:00

Salzburg, Salzburgarena: 19.04.2019, 20:00
Salzburg, Salzburgarena: 20.04.2019, 20:00

Innsbruck, Olympiahalle: 27.04.2019, 20:00

Tickets: oeticket.com & www.sparkasse.at/ticketing; Ermäßigung für KundInnen der Erste Bank und Sparkassen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen