Einheitliche Gesetze für Blindenführhunde in der EU

Sehr geehrte Politiker/innen in Österreich und in der EU.

Wir brauchen keine treuen Zertifizierungen der Reha- und Blindenführhundeschulen nach IGDF,sondern eine einheitliche Blindenführhundeausbildung in der EU !

Es wäre endlich an der Zeit Blindenführhunde als eine Rehamaßnahme in der gesammten EU anzuerkennen und gleichzeitig auch ein Gesetz für eine EU weite einheitliche Blindenführhundeausbildung ins Leben zu rufen.Ich persönlich frage mich,warum Österreich eigentlich in der EU ist und noch kein Gesetz zur Anerkennung des Blindenführhundes als eine Rehamaßnahme hat?

Hier einen Vorschlag für ein einheitliches Berufsbild eines Blindenführhundetrainers /innen in der EU

Berufsbild eines Blindenführhrhundetrainers in der EU

Der Inhaber/innen eines Diploms aus der EU verfügen über die mittlere Reife oder das Abitur ( Matura). Weiterhin über die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten,
erwachsene Hunde auf ihre Tauglichkeit als Blindenführhunde zu prüfen und diese bis zur Prüfungsreife
auszubilden. Blindenführhundetrainer/innen sind in der Lage, Klienten als zukünftige Blindenführhundehalter/
innen vollumfänglich auszubilden und eine optimale Nachbetreuung des Blindenführhundegespanns
zu gewährleisten. Die folgenden Kompetenzen sind dafür erforderlich:

Die Blindenführhundetrainerin/er

1. kann die Tauglichkeit eines erwachsenen Hundes für die Ausbildung als Blindenführhund abklären.
2. kann geeignete Hunde vollständig zu Blindenführhunden ausbilden.
3. kann Hunde art- und sehbehinderten gerecht betreuen und nach Angaben von tiermedizinischen Fachpersonen
pflegen
4. kann die Eignung eines Klienten als Blindenführhundehalter/in abklären.
5. kann einen den Bedürfnissen und dem Umfeld des Klienten entsprechenden Führhund auswählen.
6. kann Klienten zu kompetenten, verantwortungsbewussten Blindenführhundehaltern ausbilden.
7. kann während der gesamten Einsatzzeit ein Blindenführhundegespanne beurteilen, betreuen und weiterbilden.
8. kann die Vorbereitungen für die Pensionierung des Hundes treffen und geeignete Folgelösungen mit
den Klienten erarbeiten.
9. entwickelt in ihrer/seiner Tätigkeit als Blindenführhundetrainer /innen die notwendige berufliche Routine

Quelle : Helfende Engel aus Ternitz (NÖ)

Autor:

Helfende Engel aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    Gewinne 2 Karten für “The Power of Love and Happiness” der GOLDEN VOICES OF GOSPEL

    Die Bezirksblätter Niederösterreich verlosen zusammen mit Bestmanagement 2 Tickets für “The Power of Love and Happiness” der Golden Voices of Gospel.  NÖ. Die Golden Voices of Gospel waren der Gospelchor des „King of Pop“ Michael Jackson bei “Wetten Dass…“. Außerdem sind sie auf der neuen CD von Helene Fischer zu hören, sowie sie auf der DVD des CD-Release Konzertes von Helene Fischer das...

  • Bezahlte Anzeige
    Gewinnspiel
    10.000 Euro Gutschein von KÖNIGSART

    Seit mittlerweile 10 Jahren steht das Schwechater Unternehmen KÖNIGSART für hochwertige Produkte und außergewöhnliche Lösungen rund ums Heizen. SCHWECHAT. So wurde unter anderem der einzigartige „schwebende Kamin“ von KÖNIGSART entwickelt. Das Angebot umfasst außerdem Kachelöfen, Kamine und Kaminöfen in großartiger Qualität. Darüber hinaus bietet KÖNIGSART ein Beratungs-Plus inklusive...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.