Gewinnspiel
Für den SKN St. Pölten Basketball heißt es ran an den Cup – "Wir wollen gewinnen"

Lukas Böck hat bereits vier Jahre für den SKN St. Pölten gespielt.
3Bilder
  • Lukas Böck hat bereits vier Jahre für den SKN St. Pölten gespielt.
  • Foto: Wolfgang Mayer
  • hochgeladen von Petra Weichhart

Am Samstag geht es für den SKN St. Pölten Basketball im Cup-Final-Four um 17 Uhr gegen die Kapfenberg Bulls.

ST. PÖLTEN (pw). Am kommenden Wochenende heißt es für alle Basketball-Fans und diejenigen, die es noch werden wollen, Daumen halten für den SKN St. Pölten. Denn beim Cup-Final-Four am 01. und 02. Februar in Schwechat geht es um den ersten Titel dieser Saison. Seit Kurzem wieder im Team der Wölfe mit dabei: Lukas Böck. Der 30-Jährige kehrt nach einem kurzen Intermezzo in der Landesliga in Wien wieder zu seinem früheren Verein zurück.

"Mein Herz war immer beim SKN St. Pölten", so Böck.

Es war ein Heimkommen zu guten Freunden. "Die Herausforderung ist die höchste Spielklasse. Ich möchte mich mit vollem Einsatz so weit wie möglich weiterentwickeln", betont der Heimkehrer. Dabei sieht er seine Rolle im Spielaufbau und in der Verteidigung. Auch Head-Coach Andreas Worenz freut sich über die Verstärkung: "Lukas hatte letztes Jahr im Team eine tragende Rolle. Durch ihn ist wieder mehr Rotation möglich."

SKN-Fan-Bus

Die Begeisterung für den Sport wurde Lukas Böck von seiner Familie mitgegeben. "In meinem Umfeld haben von klein auf alle Basketball gespielt. Es ist eine schnelle Sportart, wo in kurzer Zeit viel passiert. Damit ist es sowohl koordinativ als auch physisch sehr fordernd. Das macht für mich den großen Spielspaß aus."
Jetzt heißt es, die Top-Teams zu ärgern. Denn leichte Gegner sind in den Play-offs und im Cup-Final-Four Mangelware. "An einem guten Tag ist zum richtigen Zeitpunkt durchaus eine Überraschung möglich", so Böck.

"Das hätte zu Saisonbeginn keiner zu träumen gewagt", freut sich Worenz. "Jetzt wollen wir gewinnen!"

Ein Service für all jene, die live beim Final-Four im Multiversum dabei sein wollen: Mit dem SKN-Fan-Bus geht's um 15 Uhr von St. Pölten nach Schwechat. Kosten: 25 Euro inkl. Eintritt. Anmeldungen: ticketing@skn-basketball.at

Gewinnspiel

Die Bezirksblätter verlosen 1x2 Karten für das Cup-Final-Four am 01. Februar im Multiversum in Schwechat inklusive Hin- und Retourfahrt im eigens vom SKN St. Pölten gecharterten Fan-Bus. Mitspielen und gewinnen!

Das Gewinnspiel endet am Freitag, 31. Jänner um 12 Uhr.
Die Gewinner werden danach umgehend per E-Mail verständigt.

Gewinnspiel: 1x2 Karten für das Cup-Final-Four inkl. Fahrt im Fanbus
Autor:

Petra Weichhart aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen