Funda Celo ist St. Pöltens Sportlerin des Jahres 2017

Funda Celo erkämpfte sich den TItel Sportlerin des Jahres 2017.
5Bilder
  • Funda Celo erkämpfte sich den TItel Sportlerin des Jahres 2017.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Werner Schrittwieser

BEZIRK ST. PÖLTEN. Die Fans und Leser haben in den letzten vier Wochen zigtausende Stimmen bei der BEZIRKSBLÄTTER Sportlerwahl abgegeben. Nach sehr spannenden Votings stehen nun die Sieger in den einzelnen Kategorien fest. 
Den Titel Sportlerin des Jahres 2017 in St. Pölten sicherte sich die 16-jährige Funda Celo aus Neulengbach. Die Silbermedaillen-Gewinnerin bei der Karate Junioren-Weltmeisterschaft setzte sich gegen Triathletin Michaela Rudolf, Sprinterin Viola Kleiser, Grasskirennläuferin Daniela Krückel und Karateka Kristin Wieninger durch. Die Ziele von Celo sind der Weltmeistertitel sowie die Teilnahme bei den Olympischen Spielen.

Das Ergebnis

1. Funda Celo - Karate
2. Michaela Rudolf - Triathlon
3. Viola Kleiser - Sprint
4. Daniela Krückel - Grasski
5. Kristin Wieninger

Die Wahl

Während die meisten Sportler ihren Fokus schon voll und ganz auf das Jahr 2018 gerichtet haben, wollen die BEZIRKSBLÄTTER noch einmal auf das abgelaufene Sportjahr 2017 zurückblicken. Die Athleten im Bezirk St. Pölten konnten dabei meist nicht nur regional, sondern auch auf Landes- und Bundesebene oder sogar über die Grenzen Österreichs für Furore sorgen. Bei der diesjährigen Sportlerwahl küren wir die Sieger in drei unterschiedlichen Kategorien: Sportlerin und Sportler des Jahres sowie unseren „Sportstar von morgen“. Dabei treten tolle Athleten aus den unterschiedlichsten Sportarten gegeneinander an und somit ist für die nötige Spannung gesorgt.

Harter "Kampf" um den Titel

Bei den Damen wird es im wahrsten Sinne des Wortes ein harter „Kampf“ um den Sieg. Mit Kristin Wieninger aus St. Pölten und Funda Celo aus Neulengbach stehen zwei international äußerst erfolgreiche Karate-Damen zur Wahl. Ihnen gegenüber stehen mit Viola Kleiser die schnellste Frau Österreichs, die routinierte und frisch gebackene Ironman-Weltmeisterin Michaela Rudolf sowie die erfolgreiche Grasskifahrerin Daniela Krückel aus Rabenstein.

Die Kandidaten:

Funda Celo
Geburtsdatum: 13.11.2001
Ort: Neulengbach
Verein: Zen Tai Ryu Hak St.Pölten, und mein persönlicher Trainer und Coach ist Erhard Kellner
Hobbies: Schwimmen und Kampfsport
Highlights 2017: Silber bei der Junioren WM und mehrere Goldmedaillen bei internationalen Turnieren
Stärke: die Ausdauer beim Training
Schwäche: das einhalten der Regenerationszeit
Sportliches Vorbild: keine ich möchte besser werden als alle andere
Ziele: Weltmeister und die Qualifikation für die Olympia

Michaela Rudolf
Geburtsdatum: 28.05.1972
Ort: St. Pölten
Verein: ASKÖ Sparkasse Hainfeld
Hobbies: Triathlon, Langlaufen, Skifahren, Skitouren, Wandern, Lesen
Highlights 2017: Weltmeistern IRONMAN HAWAII Altersklasse 45-49; 1. Rang Altersklasse 45-49 IRONMAN Austria, 7. Gesamtrang Damen; 1.Rang AK 45-49 IRONMAN 70.3 St. Pölten; 3. Gesamtrang Damen Mitteldistanz Podersdorf;
Stärke: Durchhaltevermögen, Ehrgeiz
Schwäche: Unpünktlichkeit
Sportliches Vorbild: Natascha Badmann
Ziele: Bestätigung des WM-Titels

Kristin Wieninger
Geburtsdatum: 04.09.1998
Ort: St.Pölten
Verein: UKC Zen Tai Ryu HAK St.Pölten
Hobbies: Lesen, Musik
Highlights 2017: 3. Platz U21 Weltmeisterschaft, 1. Platz U21 Goju-Ryu WM, 5. Platz U21 Europameisterschaft
Stärke: Durchhaltevermögen
Schwäche: Sturheit
Sportliches Vorbild: Rika Usami
Ziele: U21 EM Top 5, Teilnahme allgemeine Klasse WM

Viola Kleiser
Geb. Datum: 13.11.1990
Ort: St. Pölten
Verein: Union St. Pölten
Hobbies: Lesen, Reiten
Highlights 2017: Sieg bei den Team Europameisterschaften 100m, 3xGold bei den Staatsmeisterschaften, Universiade Taipei
Stärke: Willensstärke im Training
Schwäche: zu viel "denken" im Training
sportliches Vorbild:Susanna Kallur
Ziele: EM Berlin 2018 

Daniela Krückel
Geburtsdatum: 05.11.1995
Ort: Rabenstein
Verein: SC Voith
Hobbies: Ski fahren, Klettern, lesen
Highlights 2017: 3x zweite bei FIS Rennen, 2x vierte bei Weltcup RTL, 2x siebte bei Weltmeisterschaft in Kaprun
Stärke: Entschlossenheit
Schwäche: ungeduldig
Sportliches Vorbild: Marcel Hirscher
Ziele: Gesamtweltcup, Weltmeisterin

Hier geht es zu allen Votings der Bezirksblätter Sportlerwahl 2017

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen