Spartan Race
Jeder kann ein Spartaner werden – Teil 2

Dieses Gefühl auf den letzten Metern vor der ersehnten Finishline – Gänsehaut.
  • Dieses Gefühl auf den letzten Metern vor der ersehnten Finishline – Gänsehaut.
  • Foto: Spartan Race
  • hochgeladen von Matthias Karner

Wie auch du zum Spartan Finisher wirst – Der Trainingsplan zum Spartan Erfolg.

SANKT PÖLTEN (pa). „Burpees – wenn du fünf kannst, hast du die halbe Miete. Die andere halbe ist die Anmeldung für ein Spartan Race!“ Klingt einfach – ist es auch, bestätigt Julia nach ihrem ersten Spartan Sprint in Wr. Neustadt 2017. „Natürlich habe ich mich vorher ein bisschen mit den einzelnen Hindernissen auseinandergesetzt. Einige gute Tipps bekommt man im Internet. Aber richtig trainiert habe ich nur meinen Bauch, den Rücken und die Arme.“ Und das sah folgend aus.

Der 4-Wochen-Spartan-Trainingsplan

Zu Beginn zehn Minuten locker einlaufen. Im Anschluss folgt ein 30-minütiges Workout bestehend aus jeweils einer Minute Crunches, Ausfallschritten, Liegestützen, Squats und Planking mit je 15-30 Sekunden Pause dazwischen. Das Ganze wiederholt sich so lange, bis man 20 Minuten erreicht hat. Es folgen noch zwei Kilometer auslaufen. „Eine Minute ist überschaubar. Man kommt natürlich ordentlich ins Schwitzen, aber in Summe ist dieses Training sehr gut in den Alltag integrierbar, weil man nichts weiter braucht als Turnschuhe und Sportgewand. Nach 50 Minuten ist man auch schon fertig.“ Und wie oft trainiert man in der Woche? „Zweimal, dreimal, wenn es sich zeitlich ausgeht. Nach vier Wochen hatte ich schon eine super Grundfitness und habe dann die Intensität gesteigert. Spartan Race bietet selber auch Workouts an, bei denen man noch mehr Übungen gezeigt bekommt.“ Und wie ist das mit dem Laufen? „Ich laufe am Wochenende mit Freundinnen oder dem Hund eine Stunde. Das ist mit der Familie sehr gut vereinbar. Meine Kinder sind anfangs mit dem Rad neben mir hergefahren. Immer öfter läuft meine große Tochter sogar mit mir mit.“ Und was kommt nach dem Debut über die 5km Strecke? Julia hat seit ihrem ersten Spartan Race noch drei weitere gemacht. „Die paar blauen Flecken halten nur eine Woche an, aber die Trifecta Medaille werde ich ein Leben lang haben!“ erzählt sie stolz. Trifecta ist der nächste Schritt in der Spartan Race Welt. Bestehend aus allen drei Distanzen (Sprint 5km, 20+ Hindernisse/ Super 13km, 24+ Hindernisse/ Beast 21km, 30+ Hindernisse), die innerhalb eines Jahres absolviert werden müssen, erhält jeder Finisher am Ende noch eine ganz besondere Medaille.

Spartan Race

Das Spartan Race ist der größte Hindernisparcours Österreichs und begeistert mit seinen Events weltweit mit mehr als 1 Million Teilnehmern jährlich – Tendenz steigend!

Zeitplan für Spartan St. Pölten

10. Mai:

  • 14 Uhr KidsRace (800 - 3.200 m)
  • 20 Uhr Hurricane Heat
  • 21 Uhr Night Sprint (5 km, 20+ Hindernisse)
  • 23:30 Uhr last Finisher und Finishline Party

11. Mai:

  • 9 Uhr Super (13 km, 24+ Hindernisse)
  • 14 Uhr Sprint (5 km, 20+ Hindernisse)

Die nächsten Spartan Rennen in Österreich

  • 10. bis 11.Mai 2019: Spartan St. Pölten
  • 6. bis 8. September 2019: Trifecta Weekend Oberndorf
  • 10. Jänner 2020: Winter Spartan Kaprun

Mehr Infos und Anmeldung

Weitere Infos und Anmeldung findest du im Internet unter www.spartanrace.de oder besuche die Facebook Seite „Spartan Race Germany Austria“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen