St.Pölten
Fassadenspezialist Pasteiner sucht Lehrlinge

Lehrling bei Fassadenarbeiten
2Bilder

Für Lehrstellensuchende ist die Corona-Krise kein guter Start in das Berufsleben. Viele Unternehmen können momentan keine neuen Lehrlinge aufnehmen oder reduzieren die Anzahl der Lehrstellen - anders hingegen beim Fassadenspezialist Pasteiner in St. Pölten - das mittelständische Unternehmen, welches sich auf moderne Fassaden- und Dachgestaltungen spezialisiert hat, ist auf der Suche nach Lehrlingen.

ST .PÖLTEN (pa). „Wer gerne mit Metall sowie Aluminium arbeitet, die Höhe mag und die Ausbildung in einem mittelständischen Unternehmen schätzt, ist am 26. August 2020 zum Lehrlingsschnuppertag eingeladen. Am Programm stehen Höhentraining am Rollgerüst und LKW, Sicherung am Kran, eine Betriebsbesichtigung, eine Pasteiner-Tour durch St. Pölten sowie die Anfertigung eines Werkstückes“, so der Pasteiner-Geschäftsführer Dieter Kotrnec.

Schnuppertag am 26. August

Mit dem Schnuppertag bietet Pasteiner interessierten Jugendlichen die Möglichkeit das Berufsfeld Fassadenbauer sowie den Lehrberuf „Bauspengler“ kennenzulernen.„Bestens ausgebildete Mitarbeiter sind das Asset von Pasteiner. Deshalb bilden wir jedes Jahr rund 10 Lehrlinge aus, die auch über die Lehre hinaus bei Pasteiner einen attraktiven Arbeitsplatz haben“, so Kotrnec weiter, der für heuer noch offene Lehrstellen zu vergeben hat. Die Lehre zum Bauspengler zum Beispiel. Diese ist Voraussetzung, um als Fassadenbauer tätig zu sein und dauert drei Jahre. Bauspengler produzieren Blechteile für Dächer und montieren diese auch. Trotz Einsatz moderner Maschinen ist in diesem Beruf viel Handarbeit angesagt.
Top-ausgebildete Fachkräfte sind der Erfolgsgarant für Pasteiner.

Jetzt teilnehmen
Das Unternehmen ist bekannt für seine Fassaden. Zum Beispiel das Technikzentrum Wifi St. Pölten, Wien The Mall und das BRG St. Pölten Josefstraße zählen zu den Referenzen des Unternehmens.Wer Lust hat, am Schnuppertag teilzunehmen, kann sich unter schnuppertag@pasteiner.at anmelden. 

Hintergrundinformationen:

Österreichweit geht der Trend für Lehrstellensuchende nach unten, viele Unternehmen haben während oder aufgrund der Corona-Krise entschieden, keine oder zumindest weniger Lehrlinge aufzunehmen. 10.000 Lehrstellen stehen auf dem Spiel.Das z.l.ö (zukunft. lehre. österreich) hat vor kurzem eine Studie präsentiert, in der die Auswirkungen von Corona auf den Lehrstellenmarkt untersucht wurden. Die Zahl der offenen Lehrstellen ist im Vergleich zum Vorjahr um rund 24 Prozent zurückgegangen. Auf ca. 4.500 offene Lehrstellen kommen annähernd 8.366 aktive Lehrstellensuchende. Es wird erwartet, dass die Situation sich im Herbst nochmals verschlechtern wird.
Befragt wurden 400 österreichische Ausbildungsbetriebe durch die branchenübergreifende und unabhängige Initiative z.l.ö. – zukunft. lehre. österreich, die sich zum Ziel gesetzt hat, den Stellenwert der Lehre als Fundamt der Wirtschaft hochzuhalten.

Über PASTEINER GMBH

Pasteiner ist seit mehr als 50 Jahren ein mittelständischer Betrieb im Baunebengewerbe mit Sitz in St. Pölten. Mit rund 50 Mitarbeitern werden moderne und innovative Fassaden- und Dachkonstruktionen entwickelt und gebaut.
Die Unternehmensfelder Gebäudehüllen, Fassaden, Flachdächer, Werterhaltungen sowie klassische Bauspenglerarbeiten wurden mit Interieurarbeiten ergänzt. Pasteiner ist Partner für Privatkunden, Planer und Architekten.

Lehrling bei Fassadenarbeiten
Lehrling bei der Arbeit.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
1 Aktion

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen 3x2 Tickets für eine Vorstellung von "Molières Schule der Frauen" im Landestheater Niederösterreich

„Die Dumme frei’n heißt, nicht der Dumme werden! Frauen mit Geist – das bringt Beschwerden. Ich weiß, wie mancher kluge Mann fand in der klugen Frau Verderben.“ ST. PÖLTEN. Bei der Uraufführung vor rund 400 Jahren hat der Autor Molière mit dem Stück "Schule der Frauen" großes Aufsehen erregt. Wie skandalös die Inszenierung am Landestheater Niederösterreich ist? Überzeuge dich selbst davon & mach' bei unserem Gewinnspiel mit!  Zur HandlungArnolphe, ein alter, aber reicher Mann, will...

Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Aktion 2

**** Tirolherhof Tux
Ein starkes Stück Tux - Natur, Sport und Spa

Eine schrecklich nette Familie sorgt für Aufwind, Inhalte und mutige Statements im neuen Tirolerhof Tux Holzschnitzerei an der Decke und Hirschen an der Wand? Diese Architektur, die oft mit alpinem Gefühl verwechselt wird, findet man nicht im neuen Tirolerhof Tux, mittendrin in Lanersbach und direkt dran an Pisten, Wanderwegen und Klettersteigen. Quasi auf Tuchfühlung mit der wilden Tuxer Natur haben Maria & Joggl, Nina & Matthias für Herbst 2020 ihr Haus neu gedacht und...

Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
2

Corona-Virus
Corona-Ampel für Niederösterreich

NIEDERÖSTERREICH. Das Corona-Virus begleitet uns nach wie vor jeden Tag - sei es durch das Tragen einer Maske in Supermärkten und Öffis oder bei der Wahl des Urlaubsortes. Damit nun ein besserer Überblick behalten werden kann und um eine großflächige Ausbreitung zu verhindern, wurde die sogenannte Corona-Ampel etabliert.  Was ist die Corona-Ampel? Die Corona-Ampel soll es ermöglichen gezielt dort Maßnahmen zu setzen, wo es nötig ist, um auf diese Weise Cluster und Hotspots einzudämmen und...

Ein Häferl Tee, eine Kuscheldecke und ein gutes Buch - der perfekte Zeitvertreib für den nahenden Herbst!
Aktion 2

Gewinnspiel
Die Bezirksblätter verlosen Lesestoff für den Herbst!

NIEDERÖSTERREICH. Die Temperaturen sinken, die Sonnenstunden werden weniger und wir kommen zur Ruhe. In der kühleren Jahreszeit, verkriechen wir uns gerne in unseren eigenen vier Wänden und machen es uns gemütlich. Und was könnte gemütlicher sein, als sich mit einem guten Buch unter eine Decke zu kuscheln und uns in andere Welten zu träumen?  Im Jahr 1450 revolutionierte Johannes Gutenberg mit seinen metallenen, beweglichen Lettern den Buchdruck. Bis zu diesem Zeitpunkt brauchte es viel...

"Molières Schule der Frauen" ist die erste Premiere im Landestheater Niederösterreich nach der Sommerpause, die coronabedingt länger ausgefallen ist.
Hängebrücke vor dem Schlegeisspeicher
Die Corona-Ampel soll dabei helfen, das Corona-Virus weiter einzudämmen.
Ein Häferl Tee, eine Kuscheldecke und ein gutes Buch - der perfekte Zeitvertreib für den nahenden Herbst!
Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen