Gemeindealpe Mitterbach feiert fünf erfolgreiche Jahre in der NÖVOG

Verkehrslandesrat Karl Wilfing, Caroline Abl und NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl. (© NÖVOG/Lindmoser)
3Bilder
  • Verkehrslandesrat Karl Wilfing, Caroline Abl und NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl. (© NÖVOG/Lindmoser)
  • hochgeladen von NÖVOG Redaktion

Ein positives Resümee kann die NÖVOG über die vergangenen 5 Jahre auf der Gemeindealpe im Rahmen eines Jubiläumsfestakts am Terzerhaus ziehen. „2011 hat das Land Niederösterreich die Bergbahnen Mitterbach übernommen und in die NÖVOG integriert. Seither ist viel passiert – wir haben sowohl das Sommer- als auch das Winterprogramm komplett neu aufgestellt und den Bedürfnissen der Gäste angepasst. Rund 14,6 Millionen Euro wurden in die Modernisierung und den Ausbau der Gemeindealpe investiert. Alleine im vergangenen Sommer haben wir mit 157.000 Liftfahrten, einen Anstieg um 27.000 Fahrten bzw. um 21 Prozent registriert. Das ist ein toller Erfolg, auf den wir sehr stolz sein können und der auf vorausschauende Planung sowie harte Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort zurückzuführen ist. Mit der erfolgreichen Übernahme haben wir nicht nur eine besondere Freizeitattraktion am Leben erhalten, sondern vor allem auch wichtige wirtschaftliche Impulse für die Region gesetzt“, erklärt Landesrat Karl Wilfing.

„Mit’n Lift aufi, mit Schwung owa“ lautet das ganzjährige Motto der Gemeindealpe. Voll und ganz diesem Motto entsprechen die beliebten Mountaincarts. „Die Mountaincarts haben sich bewährt und gewinnen Jahr für Jahr an Beliebtheit. Alleine im Vorjahr konnten wir hier einen Gästeanstieg um 22 Prozent verzeichnen. Aber auch Wander- und Naturfreunde kommen auf der Gemeindealpe dank der zahlreichen gut markierten Wanderwege voll auf ihre Kosten. Seit dem Vorjahr gibt es am Gipfel im Bereich des Terzerhauses auch einen 800 Meter langen Panoramarundweg. Dieser ist kinderwagentauglich und somit eine gute Möglichkeit für einen Ausflug mit Kindern. 5 Schautafeln erläutern die Geschichte der Besiedelung rund um den Ötscher“, so NÖVOG Geschäftsführer Gerhard Stindl. Eine besondere Attraktion ist auch das neu errichtete Terzerhaus am Gipfel der Bergbahnen. Es bietet neben kulinarischen Köstlichkeiten einen unvergleichlichen 360 Grad – Panoramablick. Für Familien mit Kindern wurde ein großer Spielplatz errichtet.

Mit dem Winterangebot richtet sich die Gemeindealpe vorwiegend an ambitionierte Sportlerinnen und Sportler. Neben einem Snowpark, in dem auch zahlreiche Events ausgetragen werden, punktet die Gemeindealpe mit einer Speedstrecke, einem Freeride-Gelände und mit ausgeschilderten Routen für Tourengeher. Zudem wurde in den vergangenen Jahren ein Schlepplift errichtet, der die bestehenden Liftanlagen gut ergänzt. Besonders beliebt sind auch die vielen Veranstaltungen, die im Winter in Mitterbach stattfinden. Neben zahlreichen kleineren Events fand im Vorjahr am Parkplatz der Gemeindealpe erstmals ein großes Ski Opening statt, das es auch heuer wieder geben wird.

Informationen

Informationen zur Gemeindealpe erhalten Sie im Internet unter www.gemeindealpe.at oder im NÖVOG Infocenter (Montag bis Samstag von 7:30-18:00 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 7:30-16:00 Uhr) unter +43 2742 360 990-99.

Politik
Im Pressezentrum der Landeswahlbehörde laufen bereits die ersten Ergebnisse zusammen.
2 Bilder

Gemeinderatswahlen 2020
Liveticker: Aktuelle Ergebnisse und Infos zu allen 567 Gemeinderatswahlen

NIEDERÖSTERREICH. Herzlich Willkommen aus dem Newsroom der Landeswahlbehörde im St. Pöltener Landhaus. Wir tickern hier live zu den Ergebnissen der Gemeinderatswahlen. Sobald Ergebnisse eintrudeln, werden sie in unserer Grafik am Ende des Beitrages abgebildet. 17: 30 Uhr: 463  von 567 Gemeinden sind ausgezählt. VP baut Mandate auf hohem Niveau aus, SPÖ verliert massiv. Mit Stand 17:30 fehlen nur noch hundert Gemeinden. Der Trend ist eindeutig. Derzeit gewinnt die ÖVP 260 Mandate gegenüber...

Autor:

NÖVOG Redaktion aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Unsere Kampagnen => | Wir helfen | Mein Hund

Lokales
Aktion  2 Bilder

Gewinnspiel: Mein Hund und ich
Gewinne mit deinem besten Hundefoto jede Menge Leckerlis

Dein Hund ist der Süßeste, Beste, Liebste, Coolste? Dann zeig es uns! Lade ein Foto deines Vierbeiners hoch und gewinne jede Menge Hunde-Leckerlis. Parallel zu unserer großen Hunde-Serie "Mein Hund und ich" verlosen wir jede Menge Gourmet-Leckerlis, die deinem Hund das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen werden. Mach einfach ein Foto deines Lieblings und lade es hier auch. So landet dein Foto vielleicht nicht nur als "Bild der Woche" in deiner Bezirksblätter-Ausgabe, du – und dein bester...

Lokales
Stefan Pannagl kämpft, damit sein Leben so normal wie möglich verlaufen kann. Seine Familie gibt ihm dabei Kraft.

Wir helfen im Jänner 2020
Küchenumbau nach Querschnittslähmung: Stefan war ein Helfer, jetzt braucht er Hilfe!

Wir helfen im Jänner: Küchenumbau nach plötzlicher Querschnittslähmung eines Rot Kreuz-Sanis. TULLN. Stellen Sie sich vor, Sie sind glücklich, Ihr Leben verläuft "normal". Sie haben eine Familie mit zwei Kindern, ein Haus, haben einen guten Job, engagieren sich aktiv in der Kirche und beim Roten Kreuz. Dann bekommen Sie Rückenschmerzen. So starke, dass Sie ins Krankenhaus gebracht werden. Und als Sie am nächsten Tag aufwachen, sind Sie querschnittsgelähmt. Betroffener "zweiter...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.