NÖ auf gutem Weg in das neue Industrie-Jahrzehnt

IV-NÖ-Chef Thomas Salzer (li.) und Helmut Schwarzl (r.)
  • IV-NÖ-Chef Thomas Salzer (li.) und Helmut Schwarzl (r.)
  • Foto: Huber
  • hochgeladen von Heimo Huber

NÖ. Der Fachkräftemangel bleibt eine der größten Herausforderungen für die Unternehmen. Eine Studie über Lebenseinkommensprofile, die vergangene Woche im Geberit-Werk in Pottenbrunn der Öffentlichkeit präsentiert wurde, bestätigt die Rolle der Industrie als Wohlstandsmotor im Land.

Aus Sicht der niederösterreichischen Industrie ist das neue Regierungsprogramm großteils positiv zu bewerten. "Es wurden viele Forderungen der Industrie aufgenommen. Zu Themen wie der Fachkräfteoffensive und MINT-Förderung wird in NÖ bereits viel unternommen", so Thomas Salzer, Präsident der Industriellenvereinigung Niederösterreich.

Erfreulich sei, dass sich die neue Bundesregierung dazu bekenne, dass Klimaschutz und eine starke Wirtschaft keine Widersprüche sein dürfen. Kritisch zu beurteilen sei die Ablehnung des Mercosur-Abkommens, wobei die Formulierung "in dieser Form" noch auf Gestaltungsspielraum hindeutet.
Was im Regierungsprogramm fehle, seien konkretere Bekenntnisse zu Reformen im Bereich Verwaltung, Pensionen oder Gesundheit, so Industriellenvereinigung-Präsident Thomas Salzer abschließend.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Der Triathlon startet klassisch mit dem Schwimmen.
5

Triathlon
Startschuss für den 3. Traismauer Triathlon fällt am 31. Juli

In zwei Wochen geht es wieder los! Die niederösterreichische Triathlonszene trifft sich in Traismauer. Schwimmen im Natursee, Radfahren durch die Weinberge und Laufen im Auwald und entlang der Donau – all das wartet auf die Athletinnen und Athleten am 31. Juli! TRAISMAUER (red. ) Bereits zum dritten Mal geht der Traismauer Triathlon 2021 über die Bühne. Über 200 Triathleten werden in Traismauer erwartet. Das Rennen findet in zwei Varianten statt. Einmal als Sprintdistanz über 750m Schwimmen, ...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen