„Pool im See“: Desjoyaux präsentiert ersten Mobipool

Uwe Steinbach präsentiert stolz den ersten Mobipool Österreichs.
  • Uwe Steinbach präsentiert stolz den ersten Mobipool Österreichs.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Bettina Talkner

ST. PÖLTEN / EBREICHSDORF (red). Am 29. Juni präsentierte Uwe Steinbach vom Poolexperten Desjoyaux St. Pölten in der Gartenerlebniswelt Ebreichsdorf den ersten Mobipool Österreichs. Der „Pool im See“ ist die innovative Lösung, um auch Nichtschwimmern sicheres Baden in natürlicher Umgebung zu ermöglichen. Auch bei unwegsamen Ufern und niedriger Wasserqualität bietet der Mobipool einen sauberen Schwimmbereich mit bequemen Zugang.

Die in Ebreichsdorf verbaute Variante hat eine Dimension von 5 x 7,5 Metern. Der schwimmende Swimmingpool bietet aber eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Gestaltung: Becken von 5 bis 25 Metern, rechteckig oder achteckig, als Erholungsbecken mit einer Tiefe von 1,35m oder als Taucherbecken mit 8m Tiefe. Auch die Kombination mehrerer Becken innerhalb einer Plattform oder mehrere Plattformen mit verbindenden Stegen sind möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen