Wirtschaft
St. Pöltens Spitzenbier goes Pyhra

Direktor Josef Sieder (Bildmitte) und Leopold Stupphann (1.v.l) von der LFS Pyhra mit den Spitzenbier-Vorständen: (v.l.n.r)  Johann Neidhart, Stefan Sodek, Fritz Hahn, Stefanie Karner und Ivan Gabrovec.
  • Direktor Josef Sieder (Bildmitte) und Leopold Stupphann (1.v.l) von der LFS Pyhra mit den Spitzenbier-Vorständen: (v.l.n.r) Johann Neidhart, Stefan Sodek, Fritz Hahn, Stefanie Karner und Ivan Gabrovec.
  • Foto: LFS Pyhra
  • hochgeladen von Nikolaus Frings

Spitzenbier-Brauanlage bekommt einen neuen Standort in der LFS Pyhra.

ST. PÖLTEN (nf). Nach dem bevorstehenden Schulausbau (die BEZIRKSBLÄTTER berichteten), darf sich die LFS Pyhra nun bereits auch zeitnah über weitere Veränderungen in den eigenen vier Wänden freuen.

"Ein wesentlicher Baustein"

So wird die Bierbrauanlage der St. Pöltner Braugenossenschaft "Spitzenbier" in der Landwirtschaftlichen Fachschule einen neuen Standort bekommen. Eine Win-Win-Situation, weiß auch Schuldirektor Josef Sieder: „Synergien sind das Salz des Lebens! Im Zuge der Kooperation mit der Braugenossenschaft Spitzenbier können die Schüler des Ausbildungsschwerpunktes Landwirtschaft mit Lebensmitteltechnik die Brautechnologie kennenlernen. Dies ist ein wesentlicher Baustein für das Berufsbild zum Lebensmitteltechniker." Das beliebte St. Pöltner Spitzenbier ist bereits jetzt im Sortiment des schuleigenen Hofladens zu finden und zu erwerben.
Die Brauanlage wird aktuell bereits gebaut, über den Sommer aufgestellt und im Anschluss daran dann in Probebetrieb genommen. Ab September soll dann das erste St. Pöltner Spitzenbier aus der Brauanlage in der LFS Pyhra gezapft werden können.

Autor:

Nikolaus Frings aus St. Pölten

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.