18.10.2017, 07:41 Uhr

24 Stunden Extrem macht Schule...

v.l.: Michael Oberhauser (Organisator 24 Stunden Extrem), Landeshauptmann Hans Niessl, Tobias Monte (Organisator 24 Stunden Extrem), Landesschulrat Heinz Josef Zitz
Sankt Pölten: Landhausplatz 1 |

2018 wird es die österreichweit bekannte Extrem-Wanderung rund um den Neusiedler See auch in einem Kinder- und Jugendformat geben. Erstmals können auch Schülerinnen und Schüler ab 10 das extreme Abenteuer miterleben.

24 Stunden Burgenland Extrem bringt Menschen in Bewegung. Menschen aus der Region, Menschen aus ganz Österreich und Europa. Bei der letzten Tour haben sich 2800 Pilgergeher, Weitwanderer, Extremsportler, Freizeitsportler und Bewegungsstarter, Frauen und Männer gemeinsam auf den 120 Kilometer langen Weg gemacht, um im Burgenland und im benachbarten Ungarn unter eisigen Bedingungen die eigenen Grenzen der körperlichen und mentalen Belastbarkeit zu überwinden.Am 26. Jänner steht mit „School Of Walk“ eine gänzlich neue Generation von Grenzgängern mit am Start. Landesschulrat Mag. Zitz und das Organisatoren-Trio Michael Oberhauser, Tobias Monte und Josef Burkhardt haben ein „extremes“ Kinder- und Jugendbewegungsprojekt entwickelt, das Schülerinnen und Schülern ab 10 die Teilnahme an der 24 Stunden Burgenland Extrem Tour ermöglicht.
Die auf Kinder- und Jugendbeine zugeschnittene 25 Kilometer-Wanderung führt vom Pannoneum in Neusiedl bis nach Oggau – immer entlang des Radweges im Herzen des Unesco Welterbegebietes Fertö - Neusielder See.

Bewegung bis zur wohltuenden Erschöpfung

„Das Gehen und Laufen ist etwas Einfaches, Grundlegendes und dabei eine Herausforderung ohne Grenzen“, meint dazu Tobias Monte von den Veranstaltern. Kinder und Jugendliche würden Herausforderungen lieben, an denen sie wachsen können. „So eine lange Winter-Wanderung gemeinsam mit Lehrern vorzubereiten und durchzuführen, dabei Grenzen auszuloten und Erfahrungen zu sammeln, sich dabei als Team zu bewähren – das ist eine extreme Herausforderung und zugleich eine Erfolgsbühne für alle!

Interessierte Schulen aus Niederösterreich, Wien, Burgenland können sich ab sofort beim Verein 24 Stunden Burgenland melden. www.livelovemove.eu
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.