20.11.2017, 09:57 Uhr

Beim Jägerwirt: Wirtshaussinger stimmen Weihnachtslieder an

Musikalische Begleitung: Christl Ebersperger und Christl Tille

Zahlreiche Teilnahme beim aktuellen "Wirtshaussingen" in Gemeinlebarn.

GEMEINLEBARN (bg). Am Donnerstag der vergangenen Woche wurden im Jägerwirt fleißig Weihnachtslieder geübt. Einmal monatlich trifft man sich hier zum gemeinsamen „Wirtshaussingen“ und in Anbetracht der bevorstehenden Feste wurden Klassiker wie „Es wird schon glei dumper“ aufgefrischt. Initiator Klaus Badegruber freute sich über die zahlreiche Teilnahme und stimmte das nächste Lied an: „Unser Ziel ist es mindestens zweistimmig zu singen“. Christl Ebersperger und Christl Tille begleiteten den Chor mit der Zieharmonika. Wer sich des Textes nicht mehr sicher war, konnte in einer eigens erstellten Mappe nachlesen.
Im gemütlichen Beisammensein wurde aber nicht nur gesungen, sondern auch gescherzt und so manches Lied weckte die Erinnerung. Als stimmungsvoll „willst a Dirndle kriagn, willst di recht verliabn“ ertönte, flüsterte Maria Zischkin freudig: "Bei uns ist das schon 46 Jahre her!“ Jeder, der gerne singt, ist herzlich willkommen beim Jägerwirt.
1 1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.