27.01.2018, 08:07 Uhr

Faschingsgilde: Zum Lachen gab es genug

Christoph Artner, Gertraud Frühwirth mit Josef und Elke Huber. (Foto: Schlüsselberger)
HERZOGENBURG. Nur wenn man das laute Lachen auf der Straße noch hört, dann findet wieder die Herzogenburger Faschingsgilde unter Präsident Erich Böck statt. Die Bezirksblätter waren auch dabei und fragten nach, wie sich die Herzogenburger wohl im Fasching verkleiden werden. Herta Kickinger: "Heuer mal gar nicht, wir bleiben einmal neutral". Neutral konnten die Vereinsmitglieder der Gilde nicht bleiben, denn Christoph Artner, Gertraud Frühwirth, Josef und Elke Huber, warfen sich ins richtige Kostüm.


Weitere Artikel aus dem Zentralraum NÖ finden Sie hier
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.