24.10.2016, 13:10 Uhr

Herbstgala: Ballett einmal ganz klassisch

Tänzerinnen luden mit Highlights aus dem Repertoire zur Herbstgala

ST. PÖLTEN (red). Nach dem mit Alfons Haider und Johanna Kräuter hochkarätig besetzten Saisonauftakt und der Produktion "Edith Piaf", ludt das Europaballett zuletzt mit Highlights aus dem klassischen und modernen Repertoire zur Herbstgala, in das Kulturheim Wagram in St. Pölten. Ballett-Chef Michael Fichtenbaum konnte dazu, unter anderem, den tunesischen Botschafter Ghazi Jomaa begrüßen. Mit dabei waren einmal mehr Ehrenpräsidentin Hermine Gruber, Stadtrat Johann Rankl, Heinz Hausmann und Busunternehmer Erich Pfleger. Auf der Bühne begeisterteten indes unter anderem Linda und Katharina, Tänzerinnen vom Sportleistungszentrum in St. Pölten.
Der nächste Programmpunkt des Europaballetts: "WALK ON DanceXperiment" am 29. Oktober um 19 Uhr im Theater des Balletts.

Fotos: Wolfgang Mayer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.