06.10.2014, 22:00 Uhr

Mit jeder Ausstellung wird gefeiert, was das Zeug hält

ST. PÖLTEN (red). Es ist noch gar nicht so lange her, dass auf die Ausstellungsbrücke in St. Pölten zur "Finissage" der Schau "Niederösterreichische Künstlerinnen im Ausland" von Anita Esper und Sieglinde Shattuck geladen wurde. Prompt darauf folgte die "Vernissage" zur aktuellen Ausstellung "Naturgeschichte", im Rahmen derer Besucher eine skurrile und humorvolle Vorstellungswelt des Künstlers Bernhard Barek erwartet. Wie es sich bei solchen Feiern gehört, passt zu Kunst, die etwa Nationalrat Friedrich Ofenauer bewunderte, am besten Wein. Diesen bekamen die Gäste der Eröffnung von Winzer Josef Ortmann serviert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.