11.10.2017, 18:56 Uhr

Zuerst die guten Nachrichten aus der Pielachtalhalle

Michaela Thanner, Lisi Kadanka, Trixi Trattner, Sonja Gamsjäger, Maria Sandler, Trixi Speckmayr und Alexandra Höllmüller (Foto: Foto Schweller)
OBERGRAFENDORF (ms). Klaus Eckel präsentierte uns vergangenen Freitag die Unsinnigkeiten des heutigen Lebens, dabei dreht sich alles um die guten Nachrichten. Die Bezirksblätter waren in der Pielachtalhalle und stellten die Frage, "Wie man ein richtiges Leben führt". Die Zwei Buxbaum Christian´s meinen am besten lebt man Bodenständig und sollte sich nicht zu viel von Medien beeinflussen lassen. Irene und Martin Voitech aus Mariazell sagten " indem ma selber ned ganz normal is". Für Andere ist es eine Frage der Organisation und Manuel Kendler und Simon Pfeiffer nehmen das Leben einfach nicht so ernst. Viele Gäste waren der selben Anschauung und fanden ganz einfach mal den Strom und das Internet abzudrehen und sich Freunden und den Hobbys zu widmen, als den richtigen Weg an. Ein schöner Abend mit vielen Lachern und Ironie.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.