30.11.2017, 10:48 Uhr

10.000 Euro Spende für Allgemeine Sonderschule St. Pölten-Nord

Wilhelm Kraetschmer (Stiftungen, Österreichischer Sparkassenverband), Martin Samsinger und Helge Haslinger (Vorstände der Privatstiftung Sparkasse Niederösterreich), Ulrike Hanka, Schulleiterin Kathrin Schindele und Franz Karl Prüller (Senior Advisor ERSTE Stiftung) mit Kindern der Allgemeinen Sonderschule St. Pölten – Nord bei der Scheckübergabe (Foto: Sparkasse)
ST. PÖLTEN (red). Die Erste Stiftung und die Privatstiftung Sparkasse Niederösterreich fördern im Rahmen des Projektes „zusammen.helfen“ die Allgemeine Sonderschule St. Pölten - Nord mit einem Betrag in Höhe von insgesamt 10.000 Euro.

Spende für Betreuungshilfen investiert

Diese Initiative soll dazu beitragen, dass Kinder, auch jene mit schweren Mehrfachbehinderungen, Schulen besuchen und die Schüler bedarfsgerecht gefördert werden können - ihre individuellen Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt.
Die Schulleiterin Kathrin Schindele und ihr Team haben beschlossen, um den zur Verfügung stehenden Betrag diverse Betreuungshilfen anzukaufen, die Kindern mit erhöhtem Förderbedarf und schwerst mehrfachbehinderten Kindern gerecht werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.