18.12.2017, 15:27 Uhr

Attensam eröffnete neuen Standort in St. Pölten-Radlberg

Attensam Niederösterreich-Geschäftsführerin Bettina Uferer (2. von rechts) mit Vertretern von Sunpor Kunststoff (Foto: Attensam)
ST. PÖLTEN/RADLBERG (red). Am Dienstag,  den 12. Dezember, feierte Attensam seinen Einstand am neuen Standort in St. Pölten-Radlberg: Mehr als 90 Partner, Kunden und Nachbarn konnten sich nicht nur bei Glühwein, Punsch und kleinen Snacks wärmen, sondern hatten auch die Gelegenheit, die neuen Räumlichkeiten kennenzulernen.

'Setzen ein starkes Zeichen'

Mit dem Neubau der Niederösterreich-Zentrale untermauert Attensam einmal mehr, wie wichtig es ist, mit einem Fullservice-Angebot direkt vor Ort zu sein. Der heimische Marktführer in der umfassenden Betreuung von Wohnimmobilien bietet in St. Pölten-Radlberg von der Hausbetreuung und Büroreinigung über die Grünflächenbetreuung, die Schädlingsbekämpfung bis hin zum Winterservice alles aus einer professionellen Hand für Kunden im niederösterreichischen Zentralraum an.
Bettina Uferer, Geschäftsführerin Attensam Niederösterreich, lud die Gäste zu einem Rundgang in den neuen Büros und erklärt: „Mit unserem neuen Standort in St. Pölten-Radlberg setzen wir ein starkes Zeichen in Niederösterreich. Mit einem noch größeren Raumangebot und Platz für neue Mitarbeiter können wir den Wünschen und Bedürfnissen unserer Kunden noch besser und schneller nachkommen – gemäß unseres Mottos ‚Wenn’s einer kann, dann Attensam‘.“

St. Pölten ist perfekter Ausgangspunkt

„Niederösterreich ist für Attensam ein sehr wichtiger Markt – hier haben wir im vergangenen Geschäftsjahr fast 4,8 Millionen Euro umgesetzt und damit ein Plus von mehr als 16 Prozent erzielt. St. Pölten ist der perfekte Ausgangspunkt, um unsere Kunden im größten österreichischen Bundesland noch besser zu betreuen“, fügt Oliver Attensam, Geschäftsführer der Attensam Unternehmensgruppe, hinzu.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.