02.11.2017, 15:56 Uhr

Billardclub Traisenpark St. Pölten locht erfolgreich ein

Mannschaftsfoto: Hans-Peter Breitenhuber, Werner Socha, Günter Vogt, Michael Schwaiger. (Foto: Billiardclub Traisenpark St. Pölten)
St. Pölten (red). Vor über einem Jahr wurde der Billardclub im Traisenpark bereits gegründet. Gespielt wird im Restaurantviertel des Traisenpark St.Pölten, in dem vier Pool-Billard-Tische aufgestellt wurden. Der Club umfasst mittlerweile zwanzig Mitglieder, davon zehn Lizenzspieler, die in der Saison 2017/2018 in den NÖ Landesliegen sowie bei Einzelturnieren und Meisterschaften im Einsatz sind.

Die Erfolge im Oktober und November

POOL BILLARD – 1. Meisterschaftsrunde Oktober 2017
1. NÖ Landesliga - BC Traisenpark St.Pölten 1Sensationeller Meisterschaftsstart – 6:2, 6:2
Was sich wie ein Tennisergebnis liest, ist der perfekte Start in die Meisterschaft der 1. NÖ Landesliga. "Dass dieses Ergebnis auswärts und u.a. auch noch gegen einen Regionalliga-Absteiger zustande gekommen ist, ist sensationell", freut man sich seitens des Clubs.
BC La Palma Wr.Neustadt 2 – BC Traisenpark St.Pölten 1 2 : 6
Siege: Horvath, Bohrn; Vogt (2), Schwaiger (2), Socha, Breitenhuber

BSV Baden 1 – BC Traisenpark St.Pölten 2 : 6
Siege: Ziervogel, Moser; Vogt (2), Socha (2), Schwaiger, Breitenhuber

2. NÖ Landesliga - BC Traisenpark St.Pölten 2
Guter Meisterschaftsstart – 5:1, 3:3
Auch die 2er-Mannschaft ist gut in die Meisterschaft gestartet, gegen die 5er bzw. die 4er-Mannschaft der Billardfreunde Baden gelang ein Sieg und ein Remis.
BC Traisenpark St.Pölten 2 – Billardfreunde Baden 5 5 : 1
Siege: Herzog (2), Kräftner (2), Marek; Darda

BC Traisenpark St.Pölten 2 – Billardfreunde Baden 4 3 : 3
Siege: Kräftner (2), Herzog; Fuchs (2), Marsik

Senioren-Landesmeisterschaft in Baden 01.11.2017
Aufgrund einer größeren Teilnehmerzahl wird die Senioren-Landesmeisterschaft zusammen mit dem Wiener Landesverband ausgetragen.
Die Landesmeisterschaft NÖBSV/WPBV der Disziplin 14/1 endlos fand am 01.11.2017 in Baden statt.
Der Spieler Hans-Peter Breitenhuber belegte den ausgezeichneten 4. Platz und  Spieler Werner Socha schaffte den Durchmarsch bis ins Finale!
Obwohl das Finalspiel leider verloren ging, darf er sich jetzt Senioren-Vizelandesmeister Wien/NÖ nennen!

Endergebnis
1. Christian Ederl BC La Palma Wr.Neustadt
2. Werner Socha BC Traisenpark St.Pölten
3. Fritz Hippmann PBC Top Pool St.Pölten
4. Hans-Peter Breitenhuber BC Traisenpark St.Pölten


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.