26.10.2017, 20:42 Uhr

Böheimkirchner Schüler auf Sprachreise in Malta

Unter anderem stand ein Ausflug zum 'Golden Beach' auf dem Programm. (Foto: Ingrid Matthewman)
BÖHEIMKIRCHEN.  Auch heuer hatten die Schüler der 4. Klassen der NMS Böheimkirchen die Möglichkeit, an einer Sprachwoche im Ausland teilzunehmen. Um die erworbenen Sprachkenntnisse zu vertiefen und auch auszuprobieren, führte die Reise nach Malta, wo die Schüler bei Gastfamilien untergebracht waren. Vormittags besuchten sie eine Sprachschule - die Nachmittage wurden gemeinsam mit den Lehrern der NMS, unter der Leitung von Frau Kornelia Achatz, verbracht.

Regen konnte den Spaß nicht trüben

Es standen Ausflüge nach Valletta, Sliema, Mdina und zum Golden Beach auf dem Programm, Höhepunkt war eine Bootsfahrt in der "Blue Grotto". Weiters wurde auch die Nachbarinsel Gozo besucht. Trotz des ungewöhnlich regnerischen Wetters genossen die Mädchen und Burschen der 4a, 4c und 4s ihre Zeit auf Malta, die ihnen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.