28.10.2017, 15:47 Uhr

Brandalarm im Traisencenter

Nach der Erkundung des Einsatzortes konnte der Atemschutztrupp, unter der Leitung von Helmut Stadlbauer, schnell Entwarnung geben. (Foto: Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Viehofen)
ST. PÖLTEN. Gestern mittag, kurz nach 11 Uhr, heulte die Feuerwehrsirene in Viehofen. Rasch machten sich die Mitglieder auf den Weg ins Rüsthaus, dort angekommen rückte in kürzester Zeit das Hilfeleistungslöschfahrzeug zu einem Brandmeldealarm ins Traisencenter aus. Beim Eintreffen am Einsatzort konnte Einsatzleiter Helmut Stadlbauer schnell Entwarnung geben. Da es sich um keinen Brand oder jegliche andere Art von Gefahr handelte, wurde eine Rückmeldung der Lage an die Bereichsalarmzentrale gegeben und die freiwilligen Florianis konnten wieder einrücken.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.