10.02.2017, 14:31 Uhr

Deutsch lernen in St. Pölten

Bestens gerüstet für eine erfolgreiche Kommunikation – die Stadt St. Pölten unterstützt ZuwanderInnen beim Deutschlernen. (Foto: Thomas Kainz)
ST. PÖLTEN (red). Die Stadt St. Pölten unterstützt bereits seit vielen Jahren ZuwanderInnen beim Erwerb der Sprache und bietet Deutschkurse unterschiedlicher Niveaustufen an. Anmeldungen für die wöchentlichen Deutschkurse (13 Doppeleinheiten) werden im Büro für Diversität (Rathaus, Rathausplatz 1) in der Zeit von 8.00 – 11.30 Uhr entgegengenommen. Der Kursbetrag von 30 Euro ist ebenfalls im Büro für Diversität zu bezahlen, nur dann ist die Anmeldung gültig. Amtlichen Lichtbildausweis und Meldezettel nicht vergessen!

Achtung: keine Alphabetisierungskurse, kein Kurs für Fortgeschrittene, kein Zertifikat! Deutschkurs-Angebot für Fortgeschrittene gibt es in der Volkshochschule St. Pölten oder verschiedenen Kursinstituten.

Zur Sache:

Leitung: DSAin Christine Schaffer-Reinsperger
Ort: Volkshochschule St. Pölten, Kolpingstraße 1
Kurszeiten (alle Kurse von 2. März bis 22. Juni):
Deutschkurs für Anfänger_innen (ohne Deutschkenntnisse): 10.20 Uhr – 12.00 Uhr
Deutschkurs für Anfänger_innen (mit leichten Deutschkenntnissen): 8.20 Uhr – 10.00 Uhr
Deutschkurs für Anfänger_innen (mit leichten Deutschkenntnissen): 13.30 Uhr – 15.10 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.