09.11.2017, 13:59 Uhr

Fahrbahnsanierung: Bauarbeiten in Waitzendorf sind abgeschlossen

Stefan Keiblinger (Straßenmeisterei St. Pölten-West), Reinhard Hofer (Leiter-Stv. der Straßenmeisterei St. Pölten-West) Helmut Spannagl (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung St. Pölten), LAbg. Martin Michalitsch (in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner), Franz Gunacker (Vizebgm. von St. Pölten), Josef Vogl (NÖ Straßenbauabteilung St. Pölten), Anton Schneider (Straßenmeisterei St. Pölten-West). (Foto: privat)

In Waitzendorf im Gemeindegebiet von St.Pölten wurde die komplette Fahrbahn der Landesstraße L 5124 erneuert.

ST. PÖLTEN (red). Am 8. November nimmt Landtagsabgeordneter Martin Michalitsch in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Fertigstellung der Sanierung der Ortsdurchfahrt von Waitzendorf vor.

Ausgangssituation

Bedingt durch die alte Straßenkonstruktion und den aufgetretenen Schäden bei den Entwässerungseinrichtungen entsprach die Landesstraße L 5124 im Ortsgebiet von Waitzendorf  nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen. Aus diesen Gründen haben sich das Land NÖ und die Stadtgemeinde St.Pölten zu einer Sanierung der Landesstraße L 5124 entschlossen.

Komplette Fahrbahnkonstruktion saniert

Der Ausbau der L 5124 beginnt bei der Kreuzung L 5122 / L 5124 und führt weiter bis ans Ortsende von Waitzendorf. Auf einer Länge von rund 390 m wurde die komplette Fahrbahnkonstruktion saniert. Im Vorfeld wurden die vorhandenen Einbauten von der EVN abgetragen. Die Arbeiten für die Errichtung der Entwässerungseinrichtungen, der Hoch-, Tief- und Schrägborde sowie das Aufbringen der Deckschichte auf der Fahrbahn sind im nächsten Jahr vorgesehen.
Die Arbeiten wurden/werden mit Genehmigung von Landeshauptfrau Johanna Mikl- Leitner und Landesrat Ludwig Schleritzko durch die Straßenmeisterei St.Pölten-West unter Beiziehung von örtlichen Bau- und Lieferfirmen umgesetzt.
Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 270.000 Euro, wobei rund 235.000 Euro auf das Land NÖ und rund 35.000 Euro auf die Stadtgemeinde St.Pölten entfallen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.