06.02.2018, 08:18 Uhr

Feuerwehrjugend Spratzern: Ausflug zur Firma Geberit nach Pottenbrunn

Heinz Amberger, Florian Schachl, Florian Schania, Bernhard Wittmann, Christian Müller, Sarah Siess, Leonie Wenninger, Christina Scharner, Daniel Kornberger, Bianca Gruber, Jörg Wenninger, Marco Gugerell (Foto: privat)
ST. PÖLTEN (red). Einer Einladung zur Werksbesichtigung der Firma Geberit in Pottenbrunn folgte die Jugend der Feuerwehr St. Pölten-Spratzern.
Der Leiter der Lehrlingsausbildung Heinz Amberger präsentierte die verschiedenen Lehrberufen und weiteren Aktivitäten bei der Fa. Geberit. Im Anschluss folgte von den Lehrlingen Stefanie Blaschek, Florian Schania und Marco Gugerell eine Führung durch die Produktionshallen des Betriebes. In der Lehrwerkstatt konnten die Jugendlichen gruselige Masken selbst herstellen und erhielten Jausenboxen und weitere nützliche Geschenke.

Zur Sache

Für Interessierte Jugendliche ist die Mitgliedschaft bei der Feuerwehrjugend ab 10 Jahren möglich. In Spratzern finden die Jugendstunden jeden Montag von 18.00 bis 19.30 Uhr statt. Bei Fragen stehen wir unter jugend@ff-spratzern.at gerne zur Verfügung.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.