27.03.2017, 15:22 Uhr

Frühlingsgala des Europaballetts begeisterte das Publikum

NR Anton Heinzl, Landesgeschäftsführer Volkshilfe NÖ KommR Mag.(FH) Gregor Tomschizek
Frühlingslieder, sanft und süß, ein Erwachen von Gefühlen, leicht tänzelnd und noch etwas verträumt, tragen die Solisten des Europaballetts das Publikum in den zauberhaften Frühling.
Das versprach die Ankündigung der Frühlingsgala des Europaballetts St. Pölten und sie hielt es auch.
Den Schwerpunkt bei dem diesjährigen Frühlingsreigen stellten die Choreografien des internationalen Star-Choreografen und ehemaligen Ballettdirektor der Wiener Staatsoper, Renato Zanella, dar.
Heiter, etwas naiv, leicht und doch kraftvoll komplettierte Michael Fichtenbaum den Abend mit außergewöhnlichen Frühlingsboten aus der Choreografie-Schmiede des Europaballetts.
Abgerundet wurde dieses Ereignis mit aufwendigsten Kostümen des Designers Sergeij Ivanov. Diese schafften eine Atmosphäre der unbändigen, jedoch durchaus stilvollen Verschmelzung von Schaffenskraft und Lebensfreude.

Weitere Artikel aus dem NÖ Zentralraum finden Sie hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.