24.10.2017, 16:15 Uhr

Kremserberg: Kater verschwunden

Balu wird seit einer Woche vermisst. (Foto: privat)
ST. PÖLTEN. Familie Stummer vermisst ihren vier Jahre alten Kater Balu, seit dem 17. Oktober. Balu hatte an dem genannten Dienstag, am frühen Nachmittag, seinen Freigang am Kremserberg begonnen.

Finderlohn ausgesetzt

Er ist eine Britisch Kurzhaarkatze - grau, sehr groß, zutraulich und sehr verschmust. Leider ist er auch sehr neugierig und springt gerne in Autos oder Lieferwagen. Genauso ‚besucht‘ er gerne fremde Häuser, Wohnungen, Garagen, etc. Daher bittet die Familie gerade die Nachbarschaft um offene Augen und Ohren.
"Er fehlt uns wirklich sehr und wir machen uns große Sorgen, dass er irgendwo leiden muss", so Alexandra Stummer.
Auf den Finder wartet ein Finderlohn von 300 Euro.

Ihre Hilfe ist gefragt

Sie haben denn Kater gesehen? Dann schreiben Sie uns eine Nachricht an: st-poelten.red@bezirksblaetter.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
1 Kommentarausblenden
1.689
Helga Amh aus Bruck an der Leitha | 24.10.2017 | 16:22   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.