22.11.2017, 09:19 Uhr

LUP-Umleitungen im Überblick

Aufgrund von Bauarbeiten kommt es zu Verlegungen oder Auflassung von Haltestellen. (Foto: Werilly)
ST. PÖLTEN. Der LUP Stadtbus gewinnt immer mehr an Beliebtheit. Gerne wird das Auto zu Hause stehen gelassen um die Bequemlichkeit des öffentlichen Verkehrs zu nutzen. Aufgrund von Bauarbeiten kommt es momentan jedoch zu Verlegungen bzw. Auflassungen von Haltestellen. Damit Sie wissen, wo Sie auf welche Linie warten müssen, hier eine kleine Zusammenfassung:

  • Linie 7 Auflassung der Haltestelle "Karl Pfeffer-Gasse"
Im Zuge der Sperre der Rödlgasse wird die Linie 7 des LUP von der Rödlgasse über die Klenkstraße zur Hnilickastraße geführt. Es entfällt die Haltestelle "Karl Pfeffer-Gasse". Alternativ kann die Haltestelle "Tagesstätte" benützt werden. Diese fahren auch die LUP Linien 1,5 und 8 an.
Dauer: vom 13.11.2017 bis 15.12.2017 (etwa 5 Tage)

  • Linie 7 Auflassung der Haltestellen "Traisenpark P & R", "Glanzstoff", "Matthias Corvinus Straße" und "Eybnerstraße
Die Linienführung der Linie 7 wird für die Dauer der Arbeiten in er Herzogenburger Straße über Dr. Adolf Schärf Straße - Austraße - Willi Gruber Straße - Eybnerstraße - Daniel Gran Straße - Hauptbahnhof und umgekehrt geführt.
Die Haltestellen der Stadtbuslinie 7 und zwar „Traisenpark P & R“, „Glanzstoff“, „Matthias Corvinus Straße“ und „Eybnerstraße“ werden im Zuge der geänderten Linienführung aufgelassen. Als Alternativen für die aufgelassenen Haltestellen bieten sich an: Traisenpark, Linie 1,5, 6, Adolf Sedlaczek Gasse Linie 3,7 und Daniel Gran-Straße AMS, Linie 7.
Dauer: vom 25.09.2017 bis 07.12.2017 auf die Dauer von 9 Wochen

  • Linien 1, 5, 8 und 12 Verlegung der Haltestelle "Gymnasium"
Die Haltestelle "Gymnasium" für beide Fahrtrichtungen wird Richtung Süden südlich der Franz Jonas-Straße verlegt.
Dauer: Verlegung der Bushaltestelle bis voraussichtlich 30.04.2018

  • Linien 7 und 8 Verlegung der Haltestelle "Steinergasse"
Die Bushaltestelle "Steinergasse" in der Dr. Karl Renner-Promenade wird in Fahrtrichtung Neugebäudeplatz während der Baudauer in Richtung Osten (ca. 30 m) verlegt.
Dauer: Verlegung der Bushaltestelle von März 2017 bis voraussichtlich November/Dezember 2018

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.