07.12.2017, 13:16 Uhr

"Lustig, Lustig Trallera" - hieß es bei der Landjugend Wilhelmsburg

Elina und Tobias Waxenegger sowie Raphael Hollaus wurden vom Nikolaus besucht. Die Freude war sichtlich groß. (Foto: Landjugend Wilhelmsburg)
WILHELMSBURG (red). Die Brauchtumspflege ist für die Mitglieder der Landjugend sehr wichtig. Darum haben sich Landjugendleiter Karl List und Landjugendleiterin Christina Stiefsohn gemeinsam mit Reinhard Hackner und Michael Stiefsohn auf den Weg gemacht und einige Kinder in Wilhelmsburg beschenkt. Es wurden Lieder gesungen und auch Instrumente dazu gespielt. Der Nikolaus war sehr glücklich, dass er soviele brave Kinder besuchen durfte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.