11.10.2016, 15:27 Uhr

Mehr als 200 Volksschulkinder an der HTL

Die HTL St. Pölten beteiligte sich wie in den Jahren zuvor wieder am niederösterreichweiten NÖkids-Projekt. Dabei kommen Volksschulkinder an die Höheren Technischen Lehranstalten und erleben dort in Workshops Technik hautnah. An der HTL St. Pölten organisierten alle fünf Abteilungen abwechslungsreiche Aufgabenstellungen für die Kinder. In den Werkstätten wurde geschraubt, mit dem Laser geschnitten, gebogen und gelötet. Auch am Computer wurde mit modernen Programmen ausprobiert und konstruiert. Landesschulinspektor Dipl.-Ing. Dr. König überzeugte sich persönlich vom Angebot an seiner HTL und war begeistert vom Engagement der beteiligten SchülerInnen.
Die Volksschulkinder waren bei allen Workshops mit Begeisterung dabei und erkannten recht schnell, dass Technik unglaublich viel Spaß machen kann. Stolz präsentierten sie am Schluss ihre selbst gefertigten Werkstücke und für viele war klar: „Hier möchte ich mal in die Schule gehen!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.