31.10.2016, 14:51 Uhr

NÖ Kreativ-Wirtschafts-Kongress 2016

Neil Harbisson - erster amtlicher Cyborg (Foto: www.neilharbisson.com.)

„Digitale Kreativität“ - Wo bleibt die Kreativität in der neuen Welt des Arbeitens?

ST. PÖLTEN (red). Kreative Leistungen und Innovationen sind immer öfter der Schlüsselfaktor, um sich im Wettbewerb bessere Chancen zu sichern. Im Rahmen der Digitalisierung entsteht eine neue Welt des Arbeitens und es stellt sich die Frage: Gibt es eine digitale Kreativität? Wo trifft sich Know- How, datenbasierte Vernetzung und menschliche Intelligenz? Die Kreativwirtschaft ist Wegbegleiter und Antrieb von innovativen neuen Geschäftsfeldern. Was müssen wir jedoch tun, damit die digitale Kreativität auf die Wertschöpfung unserer künftigen Jobs einzahlt?

Hotspot für Kreativwirtschaft

Auf Initiative der Wirtschaftskammer NÖ mit ihrem WIFI, der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation und der New Design University St. Pölten wird das kreative Potential des Landes Niederösterreich im Rahmen dieses Kongresses vor den Vorhang gebeten. Der Kongress versteht sich als Plattform zum Wissensaustausch und zum Networken und bietet Impulsvorträge und Gelegenheit zur aktiven Beteiligung an Kreativ-Workshops. Präsidentin der Wirtschaftskammer NÖ, Sonja Zwazl: „Wir freuen uns, mit diesem Kongress einen Hotspot für die Kreativwirtschaft zu bieten.“

Internationale Vortragende

Das Programm des Kongresses lässt durch internationale Vortragende aus der Kreativbranche aufhorchen. So konnte der erste amtliche Cyborg, ein Mischwesen aus Mensch und Maschine, nämlich Neil Harbisson, als Vortragender gewonnen werden. Neil Harbisson hat mit einer implantierten Antenne am Kopf seine Sinne erweitert und kann somit als farbenblinder Mensch elektronisch Farben sehen. Sie werden als Töne über die Schädelknochen zum Innenohr übertragen und er kann somit sogar Farben hören. Er hört Farben, die Sehende nicht sehen können. Er wird in einer Videokonferenz via Skype live aus New York seinen Vortrag halten und für die Fragen der Gäste des Kongresses zur Verfügung stehen.
Weiters wird der Speaker Karl-Heinz Land, Experte im Bereich digitaler Transformation, einen hochinteressanten Vortrag zum Thema „Digitalisierung, Dematerialisierung, Neuverteilung der Welt, Auswirkung der Digitalisierung auf die Wirtschaft.“ halten.

Termin:

NÖ Kreativ-Wirtschafts-Kongress, Mittwoch 16. November 2016, New Design University St. Pölten ab 13:00 Uhr.
Anmeldung, Infos und Programm unter www.kreativkongress.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.