13.08.2017, 19:46 Uhr

PKW Bergung auf der Autobahn

Das Fahrzeug steckte im Heck eines LKW's fest. (Foto: Feuerwehr Böheimkirchen)
BÖHEIMKIRCHEN (red). Am Freitag, dem 11. August, wurde die Feuerwehr Böheimkirchen, um halb drei Uhr morgens, zu einer Fahrzeugbergung auf die A1 in Fahrtrichtung Wien bei Kilometer 41 alarmiert.
Beim Eintreffen bot sich den Einsatzkräften folgendes Szenario: Ein PKW steckte im Heck eines LKW's fest. Die Aufgabe der Wehr bestand darin, die ineinander verkeilten Unfallfahrzeuge von einander zu trennen und den PKW von der Autobahn zu beseitigen, da dieser nicht mehr fahrtauglich war. Nach rund einenhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.