12.10.2017, 15:56 Uhr

Sozialmarkt Zentrale NÖ in St. Pölten eröffnet

Hannelore Kurz (Marktleitung SOMA St. Pölten), Irmgard Pöll (Wirtschaftliche Leitung SAM NÖ), Anneliese Dörr (Regionalmanagerin SAM NÖ), Sozial-Landesrätin Barbara Schwarz (Foto: NLK Burchhart)
ST. PÖLTEN (red). Gestern wurde im Beisein von Sozial-Landesrätin Barbara Schwarz nach einer dreimonatigen Umbauzeit der Sozialmarkt St. Pölten (SOMA) am neuen Standort in der Eybnerstraße eröffnet. „Die SOMA-Märkte gehören zu den größten Sozial- und Beschäftigungsorganisationen des Landes Niederösterreich, daher war das Land sehr gerne bereit den Standortwechsel zu unterstützen. Das bedeutet eine Vergrößerung des sozialen Netzes für jene, die es brauchen“, führt Schwarz in ihrer Festrede aus.
Gleichzeitig zum St. Pöltner Standort ist die NÖ Firmenzentrale in der Eybnerstraße untergebracht. Er dient zum einen als Umschlagplatz für große Warenspenden und zum anderen als Drehscheibe der Warenverteilung für alle neun Standorte von SAM NÖ (Sozialer Arbeitsmarkt NÖ). Speziell die Lagermöglichkeiten sind um ein Vielfaches erweitert worden, ein adäquater Umpackraum wurde verwirklicht.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.