29.10.2017, 13:21 Uhr

Sturmschaden: Satellitenschlüssel drohte auf Spielplatz abzustürzen

Dieser Floriani kletterte auf das Dach um die Satellitenschlüssel zu entfernen. (Foto: Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen)
ST. PÖLTEN/ ST. GEORGEN (red). Seit gestern ziehen starke Orkanböen über den Bezirk. Für viele Feuerwehren bedeutet dies regelmäßig Einsätze wegen Sturmschäden.  Die Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen wurde gestern telefonisch in die Ochsenburgerstraße gerufen. Dort drohte eine Satellitenschüssel auf einen, sich darunter befindlichen, Spielplatz abzustürzen.  Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der Bereich sofort abgesperrt. Die beschädigte Satellitenschüssel wurde ordnungsgemäß gesichert und entfernt. Nach rund einer Stunde konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.