29.10.2017, 15:14 Uhr

Udo Jürgens - Standing Ovations bei der Hommage

Hubert Koci, Hannes Rathammer, Gabriela Benesch, Alexander Blach und Erich Furrer (Foto: www.beneschfurer.com)

Vergangenen Mittwoch fand im Kulturhaus Wagram eine Udo Jürgens Show statt.

ST. PÖLTEN (red). Es war ein großartiger Abend der Erinnerungen an das unsterbliche Werk von Udo Jürgens. Was Gabriela Benesch zusammen mit Hannes Rathammer & Band unter der Regie von Erich Furrer auf die Bühne gezaubert hat, war berührend, erfrischend, unterhaltend und einzigartig schön.

Geschichten aus persönlichen Aufzeichnungen

Es wurden viele große Hits gespielt, einige davon als mitreißende Medleys arrangiert – und wenn man die Augen schloss, stand Udo auf der Bühne, so unglaublich ähnlich klingt die gefühl- und temperamentvolle Stimme von Hannes Rathammer.
Die beiden Musiker Alexander Blach-Marius (Piano) und Hubert Koci (Akustik-Gitarre) zaubern die Songs mit großer Virtuosität in den Raum. Dazu die Geschichten aus den persönlichen Aufzeichnungen von Udo Jürgens, stimmungs- und humorvoll erzählt von Film- und Theater Schauspielerin Gabriela Benesch, die an dem Abend auch einen persönlichen Brief von Jenny Jürgens, Udo’s ältester Tochter vorliest. Die beiden sind seit bald 25 Jahren eng befreundet und Frau Benesch durfte Udo Jürgens auch persönlich kennen lernen.
So wollte das Publikum denn am Ende auch Zugabe um Zugabe hören – und dankte es den Künstlern auf der Bühne mit begeisterten Standing Ovations.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.