15.01.2018, 14:09 Uhr

Universitätsklinikum St. Pölten: Neue Tiefgarage von Haus C in Betrieb genommen

Das Untergeschoß der neuen Tiefgarage. (Foto: Universitätsklinikum St. Pölten/ www.stpoelten.lknoe.at)
ST. PÖLTEN (red). Die neue Tiefgarage von Haus C am Universitätsklinikum St. Pölten wurde vor Weihnachten offiziell in Betrieb genommen. Sie gilt als die modernste Tiefgarage der Landeshauptstadt und bietet 250 Parkplätze sowie künftig 10 E-Tankstellen auf 2 Ebenen.

Garage wird videoüberwacht

Vor dem Start des Vollbetriebes von Haus C im März 2018 wurde bereits die neue Tiefgarage in Betrieb genommen, die als modernste Tiefgarage in St. Pölten gilt. Sämtliche Bereiche sind videoüberwacht und zur Unterstützung und Förderung der E-Mobilität gibt es in Zukunft 10 Tankstellen für Elektroautos. Die Anzahl der Parkmöglichkeiten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen oder Müttern mit Kinderwägen liegt mit knapp 30 Parkplätzen deutlich über der gesetzlichen Mindestanforderung.
„Mit dem Neubau von Haus C bieten wir den niederösterreichischen Patienten eine Versorgung auf höchstem Niveau in modernsten Räumlichkeiten. Mit den neuen Parkmöglichkeiten und dem Parkhaus am Mühlweg stehen Patienten sowie Besuchern insgesamt 1.000 Parkplätze zur Verfügung, die täglich von 0-24 Uhr geöffnet sind“, so LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.