23.07.2017, 08:47 Uhr

Unwetter Einsatz in Spratzern

Die Einsatzkräfte entfernten lose Eternit Teile und deckten das Dach mit einer Plane ab. (Foto: FF St. Pölten-Spratzern)

Am Donnerstag, dem 20. Juli, kam es auf Grund eines Blitzeinschlages zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr St. Pölten-Spratzern.

ST. PÖLTEN (red). Während des Gewitters am Donnerstag, schlug ein Blitz in eine Dachkonstruktion in Spratzern ein. Die Freiwillige Feuerwehr St. Pölten-Spratzern rückte mit insgesamt zwei Fahrzeugen sowie der Polizei aus. Aufgabe der Feuerwehr war es, lose Eternit Teile zu entfernen und das Dach mit einer Plane abzudecken.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.