14.11.2017, 15:50 Uhr

Würmla: Wohnen im Schloss

(Foto: Alpenland)

Das sanierte Schloss Würmla ist ein absoluter Blickfang und liegt in perfekter Ruhelage in einer schönen, weitläufigen Parkanlage. Hier wohnen Sie in geschichtsträchtigen Mauern! Erstmals im 14. Jahrhundert erwähnt, wurde das Schloss gründerzeitlich zum Jagdschloss umgebaut. Die Gruftkapelle sowie das Elektrizitätswerk für das Schloss plante ab 1901 Max Ferstel, der Sohn von Heinrich Ferstel. Während der Kriegszeit gehörte das Schloss der Ankerbrotfabrik und diente als Kinderpflegeheim. Nach 1945 wurde das Schloss der Gemeinde geschenkt und als Kunststofffabrik genutzt.

Alpenland und die Gemeinde Würmla haben sich dem verfallenden Gebäude angenommen und mit Hilfe von Wohnbaufördermitteln des Landes Niederösterreich eine Generalsanierung vorgenommen. Fassade und Innenräume wurden so originalgetreu wie möglich restauriert und modernisiert – aus dem verfallenden Schloss ist ein richtiges Schmuckkästchen geworden. Heute gelangt man durch das imperiale Treppenhaus in die Verwaltungsräume der Gemeinde, die Bibliothek sowie zu 12 Wohneinheiten. Dem Bürgermeisterzimmer und Ratsaal geben die geretteten Stuckdecken einen besonders repräsentativen Rahmen.

Die Wohnungen sind zwischen 37 und 109 m² groß und bieten topmoderne Ausstattung inklusive Lift. Die hohen Fenster machen sonnendurchflutete, helle Räume möglich, teilweise sind private Terrassen verfügbar. Natürlich steht jeder Wohnung ein PKW-Stellplatz zur Verfügung. Die ursprünglichen bereits stark verrotteten Dippelbaumdecken wurden durch höher gesetzte Stahlbetondecken ersetzt dadurch entstanden Wohnzimmer auf 2 Ebenen mit Galerie und Blick auf den Schlosspark. Erstmals wurde im geförderten Wohnbau eine Innendämmung umgesetzt, da die denkmalgeschützte Fassade nicht dämmbar ist.

Die Lage von Würmla ist für Pendler nach Tulln, St. Pölten oder dem nahegelegenen Bahnhof Tullnerfeld optimal. Wohlfühlfaktor bietet die Infrastruktur im Ort - Wirtshaus, Café und ein reges Vereinsleben sind ideal für gesellige Stunden.

Alle Informationen zu den derzeit freien Wohnungen finden Sie auf www.alpenland.ag. Für Fragen und Anmeldungen zu einem Besichtigungstermin kontaktieren Sie die Alpenland-Wohnungsberatung unter 02742/ 204 252.
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das: