offline

Wolpertinger Media

30
Heimatbezirk ist: St. Pölten
30 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 02.11.2011
Beiträge: 3 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 9
Folgt: 1 Gefolgt von: 1
1 Bild

Die Hochkonjunktur der Wutbürger

Wolpertinger Media
Wolpertinger Media | St. Pölten | am 11.12.2011 | 710 mal gelesen

Sie finden die WolpertingerMedia auch auf Facebook. Der Neologismus "Wutbürger" Dieser von dem deutschen Journalisten Dirk Kurbjuweit im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" (Ausgabe 41/2010) geprägte Ausdruck bezeichnet Angehörige des bürgerlichen Milleus, welche "mit der bürgerlichen Tradition gebrochen", und der Politik die Gefolgschaft aufgekündigt haben. Zu dieser Gruppierung per Definition gehören vornehmlich...

2 Bilder

Electro trifft auf Klassik: Eine interessante Verschandelung 3

Wolpertinger Media
Wolpertinger Media | St. Pölten | am 03.11.2011 | 4088 mal gelesen

Sie finden die WolpertingerMedia auch auf Facebook. Anfang der 2000er-Jahre entstand im südlichen Teil der Elektro-Weltstadt London eine Musikrichtung, die sich aus den Genres des "Garage" und des "2 step" hervortat. Die zunehmende Beliebtheit des dadurch entstandenen "Dubstep", einer höchst bassbetonten Form der elektronischen Musik dient vielen Musikproduzenten vor allem als Bindeglied zwischen aktueller Musik und ihren...

2 Bilder

Präsentation der "WolpertingerMedia"

Wolpertinger Media
Wolpertinger Media | St. Pölten | am 03.11.2011 | 415 mal gelesen

Das neue Medienmagazin mit dem Namen "WolpertingerMedia" geht online und präsentiert Kuriositäten rund um Österreich und den gesamten Erdball. Ein vorab gehaltenes Interwiew mit Michael Wolpertinger, dem Entwickler und Chefen vom Dienst, gibt Aufschluss über das Tätigkeitsfeld: Was ist die WolpertingerMedia? Michael Wolpertinger: Die "WolpertingerMedia" versteht sich als unabhängiges - wenn auch gerne...