06.11.2017, 11:02 Uhr

Platz 2 für Michi Holland beim Cyclocross in Rennen in Lockenhaus/Bgld!

(Foto: Ernst Teubenbacher)
Der Österreichische Querfeldein Cup machte dieses Wochenende im Burgendländischen Lockenhaus halt, wo am Samstag auch der Wilhelmsburger Michi Holland (Naturfreunde Wilhelmsburg) am Start war und auf der selektiven Strecke rund um den Burgsee seine Runde drehte. Schon vom Start weg konnte er sich in einer Dreiergruppe vom restlichen Feld absetzen und musste sich schlussendlich nur dem späteren Sieger Manfred Zöger (Picher Racing Team) um 48sec geschlagen geben, Dritter wurde Gerald Hauer (SU Bikestore Team).
Nächster Cross Termin am 11.und 12. November in der Steiermark, Nähe Weiz.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.